Kirschtorte mit Mandelmakronen

Kochen & Küche Juni 2012

Zutaten:

für 1 Torte
(24 cm Durchmesser,
12–14 Stück)

Boden
160 g Mandelmakronen
100 g Butter, weich
Tortenspringform
(24 cm Durchmesser)
Klarsichtfolie für die Form

Creme
4 Blatt Gelatine
2 Eier
100 g Kristallzucker
500 g Topfen (20 % F. i. Tr.)
250 ml Joghurt
Saft und abgeriebene
Schale von 1 Zitrone
(unbehandelt)
200 g Kirschen,
entsteint und ohne Stiel

Garnitur
100 g Kirschen
1 EL Pistazien, grob gehackt
Zitronenmelissenblätter


Zubereitung

(40 Min., Wartezeit ca. 5 Std.)
Für den Tortenboden Mandelmakronen in einen Plastikbeutel geben, verschließen und mit dem Rollholz zerdrücken, die Brösel in eine Schüssel geben und mit der Butter verkneten, diese Masse ca. 30 Minuten anziehen lassen.

Danach die Masse in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Tortenspringform geben und am Boden möglichst eben verteilen, gut festdrücken und 60 Minuten kalt stellen.
Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Eier trennen, Eiklar steif schlagen, dabei die Hälfte des Kristallzuckers einrieseln lassen.

Eidotter mit dem restlichen Kristallzucker verrühren, Topfen, Joghurt, Zitronensaft und -schale unterrühren, Gelatine gut ausdrücken, in einem Wasserbad auflösen und in die Masse
einarbeiten.
Eischnee und Kirschen unter die Creme heben, diese auf den vorbereiteten Tortenboden in der Springform füllen, glatt streichen und 4 Stunden kalt stellen.
Danach die Torte aus der Form lösen, Folie entfernen und die Torte mit Kirschen, Pistazien und Zitronenmelissenblättern garnieren.

Nährwert pro Stück
Energie: 215 kcal
Eiweiß: 8,1 g
Kohlenhydrate: 17,7 g
Fett: 12,1 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Ballaststoffe: 1,5 g
Cholesterin: 53,1 mg

genussvoll



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pielachtaler Dirndlwelle

Rezept: Manuela Grasmann, Kochen & Küche Oktober 2013


Böhmische Apfelkipferln

aus kaltem Germteig


Allerheiligen Striezel aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche November 2002


Frühlingstorte

Wunderschöne Torte, die den Frühling feiert.


Charlotte mit Rote-Grütze-Joghurt-Creme

Genussvolle Roulade mit Joghurt und Roter Grütze gefüllt


Vanillecreme-Kolatschen

Klassische Kolatschen mit einer Vanillecreme-Fülle.


Heidelbeertörtchen

Kochen & Küche August 1999