Krensauce (Sauce au Raifort)

Zutaten:

für ca. 600 ml
40 g Butter
40 g Mehl, glatt
250 ml Milch
250 ml Obers
Salz, Zucker
Muskat
100 g Kren, fein gerissen
20 g Butter


Zubereitung

Aus Butter, Mehl und Milch wie oben beschrieben, eine Béchamelsauce zubereiten.
Geriebenen Kren sowie eine Prise Salz, Zucker und Muskat beigeben, kalte Butterflocken unterheben.

Diese Sauce passt zu gekochtem Rind- und Lammfleisch, aber auch zu Gemüsegerichten.

Tipp: Man kann anstatt der Milch (wie für klassische Béchamelsauce) auch Fond verwenden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Flecksuppe

Suppe mit Pansen


Germknödel auf Rieslingsauerkraut

Pikanter Germknödel, gefüllt mit Faschiertem.


Fischragout mit Pasta

Kochen & Küche Mai 2003


Fisolengulasch

Eintopf mit Fisolen und Rindfleisch


Puten-Soufflé

Kochen & Küche Juni 1998


Rindsragout

Kochen & Küche Februar 2002


Rindslungenbraten in Blätterteig

Weihnachtliche Fleischspeisen<br>Kochen & Küche Dezember 1998