Mohnpalatschinken mit Lavendelhonig

Kochen & Küche November 2005

Zutaten:

für 4 Portionen Palatschinkenteig 150 g glattes Mehl 3 Eier, 1 Prise Salz 1 EL Öl, 1/4 l Milch Butter und Öl zum Ausbacken Mohnfülle 100 g Mohn, gemahlen 200 ml Milch, 1 EL Zucker Rosinen nach Belieben Rum nach Belieben Lavendelhonig 4 Zweige frischer Lavendel 1/16 l Obers, 1 EL Honig


Zubereitung

Die Milch aufkochen lassen und den Mohn einrühren; danach den Zucker zugeben und je nach Wunsch Rosinen und Rum zugeben; die Eier mit dem gesiebten Mehl, Salz und Öl glatt verrühren und mit Milch zu einem glatten Palatschinkenteig verrühren; danach etwas rasten (quellen) lassen.

Butter und Öl in einer Palatschinkenpfanne erhitzen; den Teig jeweils dünn eingießen und nacheinander Palatschinken ausbacken; danach die Palatschinken warm stellen. Für den Lavendelhonig die Lavendelzweige waschen und abrebeln; die Nadeln fein hacken; den Honig kurz erhitzen; die Lavendelnadeln zugeben und 10 Minuten ziehen lassen; danach abseihen; das Obers halbsteif schlagen und den Lavendelhonig einrühren; die Palatschinken mit der Mohnfülle füllen, einrollen und mit dem Lavendelhonig servieren. Zubereitungszeit 30 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfelschmarren

Genussvolle Apfelspezialität aus Kärnten


Grießschmarren mit Zwetschkenröster

Kochen & Küche September 2005


Vollwert-Kranzkuchen

Kochen & Küche Februar 2015


Marillen-Topfenstrudel

Saisonaler Dessertgenuss


Topfenpotitze

Kochen & Küche Jänner 2005


Topfen-Mousse mit Granatapfelkompott

Kochen & Küche Februar 1998


Milirahmstrudel

Strudel mit Milch


Rhabarbertarte mit Schneehaube

Perfekte Nachspeise für Rhabarber-Liebhaber!