Mohnpalatschinken mit Lavendelhonig

Kochen & Küche November 2005

Zutaten:

für 4 Portionen Palatschinkenteig 150 g glattes Mehl 3 Eier, 1 Prise Salz 1 EL Öl, 1/4 l Milch Butter und Öl zum Ausbacken Mohnfülle 100 g Mohn, gemahlen 200 ml Milch, 1 EL Zucker Rosinen nach Belieben Rum nach Belieben Lavendelhonig 4 Zweige frischer Lavendel 1/16 l Obers, 1 EL Honig


Zubereitung

Die Milch aufkochen lassen und den Mohn einrühren; danach den Zucker zugeben und je nach Wunsch Rosinen und Rum zugeben; die Eier mit dem gesiebten Mehl, Salz und Öl glatt verrühren und mit Milch zu einem glatten Palatschinkenteig verrühren; danach etwas rasten (quellen) lassen.

Butter und Öl in einer Palatschinkenpfanne erhitzen; den Teig jeweils dünn eingießen und nacheinander Palatschinken ausbacken; danach die Palatschinken warm stellen. Für den Lavendelhonig die Lavendelzweige waschen und abrebeln; die Nadeln fein hacken; den Honig kurz erhitzen; die Lavendelnadeln zugeben und 10 Minuten ziehen lassen; danach abseihen; das Obers halbsteif schlagen und den Lavendelhonig einrühren; die Palatschinken mit der Mohnfülle füllen, einrollen und mit dem Lavendelhonig servieren. Zubereitungszeit 30 Minuten



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Mozartknöderln

Kochen & Küche Februar 2005


Schokolade aus roher Kakaomasse

Selbst gemachte rohe Schokolade


Soufflierte Feigen

Österreichisches Rezept mit Feigen und Chili.


Zwetschkenpudding

Zwetschgenpudding, ein vorzügliches Resterezept, reich an Eisen und Zink.Schmeckt auch kalt mit Schokoladeneis und Schlagobers sehr gut!


Walnußkuchen

Kochen & Küche Dezember 2000


Matcha-Biskuitrolle mit Erdbeeren

Rezept: Cléa, Foto: Éric Fénot


Zimtsterne mit Mandeln

Kochen & Küche Dezember 2004


Cappuccino-Torte mit Eierlikör

Kochen & Küche Februar 2002