Nockerlgröstel mit Speck und Eiern

Kochen & Küche Februar 2003

Zutaten:

200 g glattes Mehl
1 Ei, Wasser nach Bedarf
1 Prise Salz
1 EL Öl
2 Zwiebeln
140 g durchzogener Speck
50 g Butter
1/2 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
8 Eier

scharfes Paprikapulver
zum Bestreuen


Zubereitung

Aus gesiebtem Mehl, Ei, Öl, Salz und kaltem Wasser nach Bedarf rasch einen festen, glatten Teig bereiten; den Teig etwa 20 Minuten rasten lassen; in einem geeigneten Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen.

Von einem befeuchteten Brett, vom Teig kleine Nockerln gleich direkt in das kochende Wasser schaben; die Nockerln 6 - 8 Minuten lang kochen lassen; danach in ein Sieb leeren und mit kaltem Wasser abschrecken.

Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden; Petersilie waschen und fein hacken; den Speck von der Schwarte trennen und in feine Streifen schneiden; in einer geräumigen Pfanne Butter erhitzen und darin Zwiebelstreifen und Speck anbraten; die Nockerln darin anrösten lassen; mit Salz und Pfeffer würzen und die Eier darüber schlagen; Petersilie beifügen und unter Rühren die Eier nur stocken lassen; zuletzt das Gericht mit Paprikapulver bestreuen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Sauwald Erdäpfel-Gulasch mit Bier

Gulasch mit Erdäpfeln.


Erdäpfel-Brezerln

Kochen & Küche November 1999


Bärlauch-Brennnessel-Gratin

Kartoffel-Gratin mit frischen Wildkräutern für milde Frühlingstage


Erdäpfel-Speckbuchteln

Die Erdäpfel-Speckbuchteln sind nicht nur ein sättigendes Gericht, sondern eignen sich auch zur Resteverwertung und das um weniger als 2 Euro pro Portion!


Erdäpfelpuffer

Kochen & Küche September 1999


Nudel-Karottenauflauf

Kochen & Küche Oktober 2005


Vollkornstrudel

Vollkornstrudel mit Spinat, Gemüse, Käse und Eiern gefüllt.


Zweierlei Gemüse-Eierkrapferln

Erdäpfel- und Zucchini-Muffins mit Oliven und Salami