Nougat selbst gemacht

Gelingt nur mit einem starken Stabmixer!

Zutaten:

300 g ganze Haselnüsse
300 g Staubzucker
300 g Vollmilchschokolade


Zubereitung

(45 Min.)

Die Haselnüsse in einer geeigneten Pfanne bei schwacher Hitze langsam gut durchrösten, noch warm mahlen.

Den Staubzucker hell karamellisieren, Nüsse einrühren, die etwas abgekühlte Masse am besten in ein schmales, hohes Gefäß füllen und mit einem leistungsstarken Stabmixer (mindestens 2000 Watt!) ca. 20 Minuten zerkleinern (im Fachjargon heißt das, „sie wird völlig ölig gerieben“) – dabei tritt das Haselnussöl langsam aus, und die Masse bekommt eine streichfähige Konsistenz.

Zuletzt die Vollmilchschokolade über Wasserbad schmelzen und diese mit dem Handmixer (niedrige Stufe!) gut mit der Nuss-Zucker-Masse verrühren.

Zum Aufbewahren die fertige Nougatmasse in beliebige Gläser abfüllen, im Kühlschrank luftdicht verschlossen ist das Nuss-Nougat 6 Monate haltbar.


ACHTUNG: Wer nicht einen wirklich leistungsstarken Stabmixer besitzt, sollte dieses Rezept nicht ausprobieren! Je nach verwendeter Schokoladensorte kann man Farbe und Geschmack des selbst gemachten Nougats variieren! Je feiner man die Nuss-Zucker-Masse mixt, desto besser wird die Qualität des Nougats.

 

Dazu passt der Nougatkuchen im Glas.

 

Nährwert je 100 g
Energie: 526 kcal
Eiweiß: 7,1 g
Kohlenhydrate: 54,8 g
Fett: 31,0 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Kalzium: 147 mg
Ballaststoffe: 3,2 g
Cholesterin: 3,0 mg

 

Rezept: Kochen & Küche Jänner 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.9 (9 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Birnenkuchen aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche September 2004


Maraschino-Creme mit Ribiseln

Kochen & Küche Juli 1999


Beeren-Joghurt-Eis

Das fruchtige und kühlende Beereneis ist ideal an heißen Sommertagen


Vegane Heidelbeermuffins

veganer Muffin


Eierlikörkuchen

Kochen & Küche Jänner 2000


Topfenauflauf mit Kompottbirnen

Hier eine einfache Alternative zum Topfenstrudel.


Crêpes mit Weinbeeren

Kochen & Küche September 2000


Kastaniencreme mit Schokolade und Vanille

Ein herrlich herbstliches Dessert!


Videos zu diesem Rezept



Great idea

This is one more site worth checking. It used to be an awesome time saver!

It was tasty!

Thank for nice recipe! Cakes were very tasty. i enjoyed my breakfast a lot =)
essay trust - also nice website needed to be looked through.

snore stop Thanks for sharing

snore stop Thanks for sharing this interesting recipe, which is shared here. The preparation was very easy to understand and I really enjoyed it. I did not have a powerful hand blender but I borrowed one from my neighbor and prepared this dish.

Une chose est Roadster

Une chose est Roadster Cartier réplique du modèle original est facile de trouver l '«état Cartier Yaga" composer. replique montre

great