Olivensauce

schnell gemacht und köstlich dazu

Zutaten:

für 300 ml
1 EL schwarze Oliven, entsteint und klein geschnitten
½ TL Thymianblätter
1 EL Olivenöl 
1 Spritzer Zitronensaft



Zubereitung

Zubereitung (ca. 15 Min.)
Für die Olivensauce Oliven und Thymianblätter in Olivenöl anschwitzen, mit heller Grundsauce auffüllen und aufkochen, mit dem Stabmixer fein aufmixen und die Olivensauce mit Zitronensaft abschmecken.

180 kcal; 0 BE (je 100 g)
 
Kochen & Küche August 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Glühwein

Hausgemachter Glühwein mit Apfelsternen, ein verfeinerter Klassiker, der auch gut zu weißem Glühwein verändert werden kann. Neugierig? Dann lesen sie weiter und probieren sie es aus.


Clafoutis

Beerig-cremiges Mousse


Ambrosiacreme mit Waldbrombeeren

Eine wahrhaft "göttliche Creme"


Beeren-Joghurt-Eis

Das fruchtige und kühlende Beereneis ist ideal an heißen Sommertagen


Aronia-Haferflocken-Kekse

Diese Kekse sind gesund und schmecken gut.


Graukassuppe

mit Schwarzbrotwürfeln


Waldviertler Mohncreme mit Himbeersauce

Köstliches Beerendessert mit einer süßen Mohncreme.


Steinpilzsauce

eine Sauce aus heller Grundsauce