Pfeffergurken mit bunten Paprikaschoten

Kochen & Küche August 2002

Zutaten:

1 kg kleine Gurken
2 EL Salz
je 1/2 gelbe und rote
Paprikaschote
1 EL Pfefferkörner
1 TL Senfkörner
1/4 l Weinessig
1/2 l Wasser
1 EL Zucker
1 TL Salz
1 Pck. Einsiedehilfe


Zubereitung

Die Gurken waschen, putzen und die Blütenansätze abschneiden; danach die Gurken in eine Schüssel geben, mit 2 EL Salz gut bestreuen und über Nacht an einem kühlen Ort beizen lassen.

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden; kurz in kochendem Wasser blanchieren; danach kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Den Weinessig mit 1/2 Liter Wasser, Salz, Zucker, Pfeffer- und Senfkörnern aufkochen; danach von der Kochstelle ziehen; die Einsiedehilfe mit etwas warmem Wasser auflösen und in den Sud rühren; die Gurken kalt abspülen, der Länge nach vierteln und mit den Paprikastücken in gereinigte Gläser füllen; mit noch heißem Gewürzsud auffüllen und gut verschließen.

ERGIBT 1 1/2 LITER



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marillenflip mit Vanille-Eiscreme

Kochen & Küche Juli 2004


Erdbeer-Rhabarber-Kirschenmarmelade

Kochen & Küche Juni 2006


Probiotischer Kraut- und Karottensaft

Mit demselben Gemüse lässt sich ein zweiter Krug machen, der allerdings etwas schwächer wird; die Fermentierung dauert ca. 6 Tage. Auch das Gemüse ist sehr gesund und kann gegessen werden!


Limoncello

Der Limoncello kann auch zum Backen oder zum Verfeinern von div. Süßspeisen verwendet werden.


Eingelegte Paprikaschoten

Kochen & Küche August 2004


Kräuteröl für Grillspeisen

Mit Rosmarin, Zitronenthymian und Lorbeerblatt verfeinertes Öl.


Tomaten-Pfirsich-Chutney

Kochen & Küche August 2002