Pfirsich-Fruchtwürfel

Kochen & Küche September 2013

Zutaten:

für 1 Backblech (ca.
30 x 40 cm, ca. 16–18 Stück)
250 g Mehl
125 g Kristallzucker
125 g Butter • 1 Ei
1 P. Vanillezucker
½ P. Backpulver • 1 Prise Salz
500 g QimiQ
250 g Topfen (20 % F. i. Tr.)
150 g Staubzucker
Saft von 1 Zitrone
5 Pfirsiche


Zubereitung

(45 Min., Backzeit ca. 15 Min., Wartezeit mind. 5 Std.)
Für den Teig alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken zu einem glatten Teig kneten, den Teig zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie zudecken und 60 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 30 x 40 cm groß ausrollen und auf ein Backblech mit etwas höherem Rand legen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft ca. 15 Minuten hellbraun backen und danach auskühlen lassen.
Für die Creme QimiQ in einem Schneekessel glatt rühren, Topfen, Staubzucker und Zitronensaft zugeben und alles gut vermischen.
Vier Pfirsiche waschen, halbieren, entsteinen, in kleine Würfel schneiden und unter die QimiQ-Topfen Masse heben, diese auf den Mürbteigboden geben, glatt streichen und für ca. 4 Stunden zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.
Den fünften Pfirsich in dünne Spalten schneiden, den Kuchen in Würfel schneiden und mit den Pfirsichspalten belegen.

Nährwert pro Stück
Energie: 242 kcal
Eiweiß: 4,8 g
Kohlenhydrate: 30,6 g
Fett: 11,1 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 1,3 g
Cholesterin: 41,1 mg

saisonaler Genuss



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gundis Löffelkekse

Rezept und Foto aus dem Buch: "Coole Rezepte für Zwischendurch" von Mag. Ingeborg Hanreich und Britta Macho


Kleiner Ananaskuchen

Ob warm oder kalt serviert, es schmeckt garantiert.


Weinäpfel mit Zitronencreme

Kochen & Küche Oktober 2003


Apfelgitterkuchen

Der Geschmack variiert je nach verwendeter Apfelsorte.


Topfenstrudel aus Mürbteig

Topfenstrudel aus Mürbteig, ein zauberhaft Nachtisch.


Erdbeerfleck auf Blätterteig

Kochen & Küche Mai 2003