Reisfleisch auf serbische Art

Kochen & Küche September 2005

Zutaten:

für 4 Portionen 200 g Langkornreis 100 g Schweinefleisch 100 g Rindfleisch je 1/2 Paprikaschote, rot, gelb und grün 1/2 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 ML Paprikapulver 1 ML Senf 1/8 l Rindsuppe Salz und Pfeffer aus der Mühle Öl zum Anbraten


Weitere Infos:

 Serbische Küche

Zubereitung

Den Reis laut Packungsanleitung kochen; das Fleisch in kleine Würfel schneiden; die Paprikaschoten waschen, putzen und in gleichmäßige Würfel schneiden; die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden.

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen; das Fleisch darin rasch anbraten; die Zwiebel zugeben und mitbraten; anschließend die Paprikawürfel und den Knoblauch zugeben und gut durchschwenken; danach das Paprikapulver und den Senf beifügen, mit Rindsuppe ablöschen und 2-3 Minuten köcheln lassen; anschließend mit dem noch warmen Reis gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bandnudeln mit Vier-Käsesauce

Kochen & Küche April 2002


Erdäpfeleintopf

Kochen & Küche Februar 1999


Spaghettipizza mit Salami

Kochen & Küche Oktober 2000


Risotto mit Garnelen und Sauerampfer

Kochen & Küche Juni 2007


Erdäpfelkipferln mit Nussfülle

Kochen & Küche Oktober 2002


Semmelterrine mit Gemüse

Kochen & Küche Jänner 2007


Gebackene Erdäpfel-Strudel-Säckchen mit Rotkraut

reich an Folsäure und Vitamin E, reich an Omega-3-Fettsäuren, ballaststoffreich, vegetarisch, purinarm