Surschnitzel mit Gemüse

Kochen & Küche Oktober 2003

Zutaten:

4 Schnitzel vom Schweins-
schlögel, à 170 g
1/2 EL Pökelsalz
1/2 EL Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 Lorbeerblätter
etwas Thymian
3 Knoblauchzehen
2 EL Öl
je 120 g Karotten, Sellerie, Petersilwurzel, Lauch und Zwiebeln
1/8 l Weißwein

Schnittlauch zum Bestreuen


Zubereitung

Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden; das Fleisch leicht klopfen und beidseitig pfeffern; in ein passendes Gefäß geben und mit den Knoblauchscheibchen belegen; Pökelsalz, Speisesalz, Lorbeerblätter und Thymian beifügen.

Mit soviel Wasser aufgießen, dass das Fleisch gerade bedeckt ist; mindestens 2 Stunden bei Zimmertemperatur beizen lassen; Karotten, Sellerie und Petersilwurzel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; Lauch waschen, putzen und in kleine Ringe schneiden; Zwiebeln schälen und fein schneiden.

Das Fleisch und die Kräuter aus der Beize nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen; Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen, die Schnitzel einlegen und beidseitig rasch anbraten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Bratrückstand entfetten; das Gemüse darin anrösten lassen; Kräuter und Fleisch wieder einlegen und mit Wein aufgießen; bei schwacher Hitze weich dünsten lassen; falls erforderlich, mit noch etwas Wein, Suppe oder Wasser aufgießen; vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen; als Beilage passen Semmelknödel.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwiebelkoteletts in würziger Sauce

Kochen & Küche September 2003


Schweinsfilet-Gyros-Spieß

Gyros kann man ganz einfach zu Hause nachmachen.


Käse-Schinkenkuchen mit Blätterteig

Kochen & Küche März 2000


Hendlhaxen in Paprikasauce

Als Beilagen Reis und grünen Salat servieren.


Steak-Sandwiches

Vollkorngebäck gefüllt mit fein geschnittenen Steak-Scheiben, Gemüse und Rucola.


Pörkölt vom Karpfen

Karpfen mit Selchfleisch und Kartoffeln


Donausaibling mit zweierlei Hokkaido

Hokkaido mit Honig verfeinert.