Zwetschken in Backteig

Kochen & Küche 2002

Zutaten:

1 kg Zwetschken
2 EL Staubzucker
1 TL Zimt, gemahlen
300 g Mehl
300 ml Traubensaft
Saft von 1/2 Zitrone
2 Eier

Öl zum Backen
Zimtzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Die Zwetschken gründlich waschen und vorsichtig mit Küchenpapier abtrocknen; danach halbieren und entkernen; Staubzucker und Zimt vermengen und mit dieser Mischung die Zwetschken bestauben.

Für den Backteig den Traubensaft und Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einer Schneerute das Mehl und die Dotter glatt einrühren; den Teig etwas rasten lassen.

Kurz vor der Zubereitung die steif geschlagenen Eiklar unter den Teig heben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen; die Zwetschken durch den Backteig ziehen und rasch goldgelb backen; danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen; vor dem Servieren nach Belieben mit Zimtzucker bestreuen.

ERGIBT 4 - 5 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Öderner Apfelradln

Traditionelles Apfelgebäck von der Ödernalm.


Schokolade-Orangen-Törtchen

Eleganter Schokoladegenuss.


Pistazien-Krapferln

Kochen & Küche November 2000


Gefüllte Birnen

im Vollkornkleid


Kaiserin-Maria-Theresia-Taler

Kochen & Küche Dezember 2010


Marzipanfischchen aus Plunderteig

Kochen & Küche Jänner 2003


Erzherzog-Eugen-Knödel

Faschierte Knödel mit Reis


Pfirsich-Fruchtwürfel

Kochen & Küche September 2013