Gesund genießen: Die Welt der Gewürze Teil 2

Die Welt der GewürzeTeil 2 von 3: Exotische Gewürze

 mehr lesen


Die vielfältigen Variationen von Curry

Der Begriff "Curry" hat eine zweifache Bedeutung. Zum einen wird damit die Gewürzmischung bezeichnet, die aus dem indisch-asiatischen Raum stammt und dort seit mehr als 5.000 Jahren zur Würzung von köstlichen Gerichten verwendet wird.

 mehr lesen


Kurkuma - Die Zauberknolle ist ein wahres Powerfood

Die Kurkuma-Pflanze (auch Gelbwurzel) wird den Ingwergewächsen zugeordnet und ist im tropischen Südasien beheimatet. Sie wird vorzugsweise in Indien (80 Prozent der Weltproduktion) angebaut. Als Gewürz und Heilmittel ist vor allem das direkt unter der Oberfläche wachsende Rhizom der Pflanze von Bedeutung, das als fleischig verdickte Wurzelknolle der Nährstoffspeicherung dient. Ein Teil des dichten Rhizom-Netzwerks wird während der Ernte ausgegraben, um anschließend frisch oder zu Pulver vermahlen verwendet zu werden. 


 mehr lesen


Hendlbruststreifen in Curry-Oberssauce mit gebackenen Reisknödeln

Hendlbruststreifen in Curry-Oberssauce mit gebackenen Reisknödeln

Die im Hühnerfleisch enthaltenen Nährstoffe sind gut für das Nervensystem und lassen Haare und Nägel wachsen - Essen als Jungbrunnen.


Mögt ihr Curry?

Abwechslungsreiche frühherbstliche Schmankerln

Frisch aus dem Einkaufskorb im September

Der Spätsommer ist nach wie vor geprägt von Gerichten mit Gemüse, denn die Erntezeit ist voll im Gang! Aber jetzt, wo die Hitze des Hochsommers überstanden ist, freuen wir uns auch wieder mal auf eine Suppe oder herzhafte Fleischgerichte!

 

Rezepte:

 mehr lesen


Kürbis-Orangen-Risotto mit Curry-Hühnerspießchen

Kürbis-Orangen-Risotto mit Curry-Hühnerspießchen

Das fruchtige Risotto harmoniert großartig mit dem würzig marinierten Hühnerfleisch.