Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 16130
User Bewertungen

Tomaten-Mozzarella-Quiche

Das Mehl zusammen mit der Margarine und etwas kaltem Wasser zusammenkneten und zu einer Kugel formen. Den Teig im Kühlschrank für ca. 30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
Basilikumblätter nach Belieben zupfen und fein zerkleinern.

Beschreibung der Zubereitung

Das Mehl zusammen mit der Margarine und etwas kaltem Wasser zusammenkneten und zu einer Kugel formen. Den Teig im Kühlschrank für ca. 30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Mozzarella abtropfen lassen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
Basilikumblätter nach Belieben zupfen und fein zerkleinern.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und in eine gefettete Springform legen - einen kleinen Rand hochdrücken und mit einer Gabel ein paar Löcher einstechen.

Die Tomaten und den Mozzarella auf dem Boden verteilen.

Die Sahne mit den Eiern und den Gewürzen vermischen und darübergeben.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Umluft ca. 30 Minuten backen.

Zur Quiche reicht man einen kleinen Salat - das Rezept ist zudem auch bestens für Vegetarier geeignet - einfach ausprobieren!

Kommentare