Direkt zum Inhalt
Kategorie(n): / #Rezept-Nr.: 9988
User Bewertungen

Weißer Spargel mit Prosciutto

(ca. 45 Min.) Den Spargel vom Kopf weg mit einem Sparschäler schälen; die Enden abschneiden; danach den Spargel in reichlich Wasser mit Zitrone, Salz, Butter und Zucker kochen (am besten stehend - die Spitzen sollten nicht mit Wasser bedeckt sein).

Beschreibung der Zubereitung

Für den Weißen Spargel mit Prosciutto den Spargel vom Kopf weg mit einem Sparschäler schälen; die Enden abschneiden; danach den Spargel in reichlich Wasser mit Zitrone, Salz, Butter und Zucker kochen (am besten stehend - die Spitzen sollten nicht mit Wasser bedeckt sein).

Die Erdäpfel schälen und in Salzwasser kochen. Die Butter klären (zergehen lassen und danach durch ein feines Sieb gießen). Den gekochten Spargel aus dem Fond heben, abtropfen lassen, auf vorgewärmten Tellern mit den Erdäpfeln, der geklärten Butter und dem Prosciutto anrichten.

Tipp Der Spargelfond kann für Spargelsuppen verwendet werden.

 

 

Kochen & Küche Mai 2007

Kommentare