Apfel-Weinsuppe

Kochen & Küche November 2001

Zutaten:

1/2 l Apfelsaft 1/4 l Weißwein 1 TL Speisestärke 2 Anissterne 4 EL Kristallzucker 1 Zimtstange ca. 2 EL Zitronensaft 2 EL Amaretto - Likör 3 kleine säuerliche Äpfel (z. B. Boskop) Mandelkekse und Minzeblättchen zum Garnieren


Zubereitung

Die Apfel-Weinsuppe 3 EL Apfelsaft und die Speisestärke glatt verrühren; restlichen Apfelsaft, Weißwein, Anissterne, 2 EL Zucker, Zimtstange und 2 EL Zitronensaft aufkochen; Amaretto zugeben; angerührte Speisestärke zugießen und die Apfel-Weinsuppe unter Rühren nochmals aufkochen.

Äpfel waschen, nach Belieben schälen und die Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher entfernen; Äpfel in hauchdünne Scheiben schneiden; oder die Äpfel vierteln, entkernen und in Spalten schneiden; danach zur Suppe geben und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen; die Suppe mit Zucker und Zitronensaft verfeinern; nach Belieben heiß oder kalt servieren; mit kleinen Mandelkeksen und Minzeblättchen garnieren. ERGIBT 4 PORTIONEN



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Steinpilzsuppe mit Erbsen und Erdäpfeln

Kochen & Küche September 1998


Lauch-Käsesuppe mit Weißbrotcroûtons

Kochen & Küche Februar 2003


Leberkrapferln

Kochen & Küche Mai 1999


Sardinen- Knoblauch-Sauce

Schmeckt besonders gut zu Teigwaren oder zu gekochtem Gemüse, z. B. Fenchel oder Stangensellerie.


Weißer Żurek (Ostersuppe)

Zu Ostern serviert man die Suppe in Polen mit einem gekochten Ei als Einlage.


Kohlrabi-Cremesuppe

Kochen & Küche September 1998