Bandnudeln mit Vier-Käsesauce

Kochen & Küche April 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
50 g Emmentaler
50 g Parmesan
100 g Gorgonzola
125 g Mozzarella
400 g Bandnudeln, gewellt
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
1 EL Butter
1 EL Mehl
3/8 l Milch
2 EL Pinienkerne
1 Bund Petersilie
3 EL Weißwein

gehobelter Parmesan und Petersilstreifchen zum Bestreuen


Zubereitung

Emmentaler und Parmesan grob reiben; Gorgonzola und Mozzarella in Würfel schneiden; die Teigwaren in kochendem Salzwasser bissfest kochen; die Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen; unter Rühren mit der Milch ablöschen und aufkochen lassen, ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten; danach herausnehmen; Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken.

Den vorbereiteten Käse in die Sauce rühren und schmelzen lassen; den Wein zufügen und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; gehackte Petersilie unterheben; die Teigwaren abgießen, in Tellern anrichten und mit der Käsesauce übergießen; zuletzt die Pinienkerne darüber streuen und mit Petersilstreifchen und gehobeltem Parmesan bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Aufstrich mit fermentiertem Studentenfutter

Dieser Aufstrich ist eine außergewöhnliche Alternative zu üblichen Brotaufstrichen. Durch Süßkartoffeln, Kokosmus und Garam Masala erhält er eine feine, exotische Note.


Apfel-Chutney

Süß, sauer und scharf - ein Chutney passt sehr gut zu Reis und Fleisch!


„Ohne-Fleisch-Laibchen“

Gemüselaibchen mit Reis, eignen sich auch hervorragend zur Resteverwertung.


Glückssalat mit Zitronenmarinade

Für einen guten Start ins neue Jahr - Glückssalat aus Linsen mit Vogerlsalat und Zitronenmarinade.


Geröstete Karottenknödel mit Ei

Rezept von Julia Mondre (www.backebackekuchen.com)


Zucchini-Erdmandel-Laibchen

Eine neue Variante der Gemüselaibchen! Der milde Geschmack der Zucchini harmoniert ausgezeichnet mit dem leicht nussigen Aroma der Erdmandeln!