Bauernhendl mit Zitronenthymian

Zutaten:

für 4 Personen
1 großes oder 2 kleine Hendl
Salz, Pfeffer
frischer Zitronenthymian
Olivenöl
1–2 Knoblauchzehen


Zubereitung

Hendl auslösen und in Portionsstücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und frischem Zitronenthymian würzen.

Etwas Olivenöl in einem Bräter oder in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerstücke kurz, aber mit kräftiger Farbgebung auf beiden Seiten anbraten, den fein geschnittenen Knoblauch und noch etwas Zitronenthymian dazugeben, mit reichlich Olivenöl übergießen und zugedeckt ca. 20 Minuten in das auf 200 °C vorgeheizte Backrohr stellen.

Das Hühnerfleisch im Olivenöl und im eigenen Saft garen und anschließend auf Tellern anrichten. Dazu reicht man frisches, gedünstetes Gartengemüse.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Putenschnitzel

Kochen & Küche Juli 2001


Pikanter Strudel

Der Topfenblätterteigstrudel ist mit Hühnerbrust, Mais und Paprikastreifen gefüllt.


Gebratenes Zanderfilet mit Avocadosauce

Kochen & Küche Dezember 2001


Rindsfiletstreifen mit Wokgemüse und Spargel

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, laktosearm, cholesterinarm, reich an Eisen, reich an Zink


Schinken im Kümmelteig mit Rahm-Senfsauce

Kochen & Küche März 1997


Schweins-Steaks mit Oliven

Kochen & Küche Juli 1999


Huftsteak

Ein leckeres Grillgericht ist Hufsteak im Kräutermantel mit Pilzg´röstl.