Bauernhendl mit Zitronenthymian

Zutaten:

für 4 Personen
1 großes oder 2 kleine Hendl
Salz, Pfeffer
frischer Zitronenthymian
Olivenöl
1–2 Knoblauchzehen


Zubereitung

Hendl auslösen und in Portionsstücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und frischem Zitronenthymian würzen.

Etwas Olivenöl in einem Bräter oder in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerstücke kurz, aber mit kräftiger Farbgebung auf beiden Seiten anbraten, den fein geschnittenen Knoblauch und noch etwas Zitronenthymian dazugeben, mit reichlich Olivenöl übergießen und zugedeckt ca. 20 Minuten in das auf 200 °C vorgeheizte Backrohr stellen.

Das Hühnerfleisch im Olivenöl und im eigenen Saft garen und anschließend auf Tellern anrichten. Dazu reicht man frisches, gedünstetes Gartengemüse.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rindsfilets in pikanter Sauce

Kochen & Küche Mai 1999


Rindsröllchen mit frischem Löwenzahn

Kochen & Küche April 2001


Kalbstafelspitz auf Spinat mit Kirschtomaten

für Diabetiker geeignet, glutenfrei (Achtung: Senf), laktosefrei, reich an Kalzium, reich an Eisen, reich an Zink


Pikante Vollwertpalatschinken

Palatschinken sind immer und überall willkommen!


Schweinskoteletts in Blätterteig mit Pilzfülle

Weihnachtliche Fleischspeisen - Kochen & Küche Dezember 2000


Schnepfenbrust auf Schnepfenmus-Toast

aus "Die neue Wildküche" von Olgierd E. J. Graf Kujawski


Putenfilet Tandoori-Style

Rezept: AMA-Marketing, Kochen & Küche, Juli 2013