Bienenstich vom Backblech

Kochen & Küche Juni 2006

Zutaten:

für 1 Backblech Germteig 250 g Mehl 15 g Germ 100 ml Milch 50 g Butter 40 g Zucker 1 Prise Salz abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt) 1 P. Vanillezucker Mandeldecke 150 g Butter 200 g Honig 3 EL Obers 150 g Mandelblättchen Öl und Mehl für das Backblech


Weitere Infos:

 Germteig Rezepte

Zubereitung

Aus Mehl, Germ, Milch, Butter, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker einen Teig kneten; den Germteig an einem warmen Ort um sein halbes Volumen aufgehen lassen. Für die Mandeldecke die Butter mit dem Honig erhitzen; das Obers und die Mandelblättchen zugeben und einmal aufkochen lassen; danach die Masse auskühlen lassen.

Ein Backblech mit Öl bestreichen und mit Mehl bestauben. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Den Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe des Backbleches ausrollen und auf das Backblech legen; danach die Mandelmasse auf dem Teig verteilen; anschließend den Kuchen nochmals gehen lassen und dann im vorgeheizten Backrohr 30 Minuten backen; etwas auskühlen lassen und erst dann in Portionen teilen. Zubereitungszeit 1 Stunde Tipp: Das Backblech sollte einen etwas höheren Rand haben, damit die Mandelmasse nicht in das Backrohr tropft.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Weincremeschnitten mit Früchten

Blechkuchen mit Wein


Schokostrudel

Süße Leckerei, auch für die weniger begeisterten Naschkatzen. Als Füllung einfach die Reste von Schoko-Hasen, -Eiern oder -Nikolo aufbrauchen.


Mascarponetorte

Kochen & Küche April 1998


Russisch-Brot-Kuchen

Gebäck zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage


Puddingkuchen

Der Puddingkuchen ist mit Walnüssen und frischen Feigen verfeinert und bietet dadurch einen feinen Geschmack.


Ostermuffins (vegan)

Saftige Muffins, die bei der österlichen Kaffeejause entzücken werden.


Weihnachtstorte aus Weizenvollmehl

Kochen & Küche Dezember 1997