Bienenstich vom Backblech

Kochen & Küche Juni 2006

Zutaten:

für 1 Backblech Germteig 250 g Mehl 15 g Germ 100 ml Milch 50 g Butter 40 g Zucker 1 Prise Salz abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone (unbehandelt) 1 P. Vanillezucker Mandeldecke 150 g Butter 200 g Honig 3 EL Obers 150 g Mandelblättchen Öl und Mehl für das Backblech


Weitere Infos:

 Germteig Rezepte

Zubereitung

Aus Mehl, Germ, Milch, Butter, Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker einen Teig kneten; den Germteig an einem warmen Ort um sein halbes Volumen aufgehen lassen. Für die Mandeldecke die Butter mit dem Honig erhitzen; das Obers und die Mandelblättchen zugeben und einmal aufkochen lassen; danach die Masse auskühlen lassen.

Ein Backblech mit Öl bestreichen und mit Mehl bestauben. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Den Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe des Backbleches ausrollen und auf das Backblech legen; danach die Mandelmasse auf dem Teig verteilen; anschließend den Kuchen nochmals gehen lassen und dann im vorgeheizten Backrohr 30 Minuten backen; etwas auskühlen lassen und erst dann in Portionen teilen. Zubereitungszeit 1 Stunde Tipp: Das Backblech sollte einen etwas höheren Rand haben, damit die Mandelmasse nicht in das Backrohr tropft.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Preiselbeerkuchen

saisonaler Genuss


Vollkorn-Marmorgugelhupf mit Buttermilch und Weichseln

Ein feiner Kuchen der das ganze Jahr über schmeckt!


Mascarponetorte

Kochen & Küche April 1998


Krapfen aus dem Backofen

Diese Krapfen werden nicht im heißen Fett frittiert, sondern im Backrohr gebacken.


Selbstgemachter Vanilleextrakt

Vanilleextrakt für Smoothies und Süßspeisen.


Roher Kokoskuchen

Rezept: Angelika Fischer, Kochen & Küche März 2013


Donauwelle

aus Laura Gosalbo/Gerard Solís: "Lust auf Kirschen"