Blätterteigschnitte mit Himbeeren

Blätterteigboden darüber eine Schicht aus Mascarpone und Himbeeren.

Zutaten:

 

für ca. 12 Stück
1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig mit Butter 270 g
200 g Schlagobers
2 EL Zucker
ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
500 g Mascarpone
370 g Himbeeren
etwas Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

(ca. 15 Min. ohne Backzeit)

Für die Blätterteigschnitte mit Himbeeren den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

Teig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen und ca. 1 cm Rand einschlagen.

Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, dabei den Rand aussparen.

Im Backofen 10–15 Minuten auf mittlerer Schiene backen und auskühlen lassen.

Schlagobers mit Zucker und Vanillemark locker aufschlagen und mit Mascarpone gut vermengen.

Die Creme bis zum Rand gleichmäßig auf dem Boden verstreichen und mit Himbeeren belegen.

Die Blätterteigschnitte mit Himbeeren mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Nährwert pro Stück

Energie: 340 kcal

Eiweiß: 3,4 g

Kohlenhydrate: 12,5 g

Fett: 31,0 g

Broteinheiten: 1,0 BE

Ballaststoffe: 2,5 g

Cholesterin: 38,7 mg

Rezept: Tante Fanny, Kochen & Küche Juli 2016.


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Beeren-Pudding-Torte mit Sekt-Gelee

Torte mit einem Belag aus gemischten Beeren und Sekt-Gelee


Ukrainische Krapfen „Werguný“

Zur Aromatisierung kann auch Wodka verwendet werden.


Apfeltorte

aus Mürbteig


Ribiseltörtchen mit Topfencreme

Kochen & Küche Juli 2007


Osterlämmchen

Das Ostergebäck schlechthin


Karottentorte

Rezept Heide Steigenberger, Kochen & Küche November 2013


Nougatgugelhupf

Kochen & Küche Mai 2005


Sommerliche Torte mit Blüten

Diese Torte wird nur unregelmäßig mit Creme eingestrichen, sodass es gewollt "schlampig" ausschaut. Danach kann sie beliebig mit essbaren Blüten oder Tortendekor verziert werden.