Butterbrote

Kochen & Küche-Sonderheft Dezember 2011

Zutaten:

für ca. 120 Stück 150 g Mehl 110 g Margarine oder Butter 80 g Haselnüsse, gerieben 60 g Schokolade, gerieben 1 Eidotter Glasur 1 Eidotter ca. 75 g Stauboder Puderzucker


Zubereitung

Aus allen Zutaten einen abgebröselten Mürbteig zubereiten, aus dem Teig Rollen mit einem Durchmesser von 2–2,5 cm formen und in Alufolie eingewickelt über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag die Rollen in ca. 1–1,5 cm dicke Scheiben schneiden, die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C etwa 15 Minuten backen. Für die Glasur Eidotter und Staub- oder Puderzucker gut verrühren, die gebackenen Scheiben noch warm mit der Glasur bestreichen (für den optischen Butterbrot-Effekt rundherum einen schmalen braunen Rand lassen) und gut trocknen lassen. Noch besser schmecken die Kekse, wenn die Haselnüsse vor dem Reiben kurz im Backrohr geröstet werden!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (5 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Soufflierte Feigen

Österreichisches Rezept mit Feigen und Chili.


Kirschenstrudel mit Topfenfülle

Klassischer Strudel mit gezogenem Teig


Erdbeerknödel aus Topfenteig

Kochen & Küche Mai 2002


Vanillecreme im Blätterteigtöpfchen

Kochen & Küche Oktober 2005


Vegane Zimtsterne

Vegane Kekse


Mandelcreme mit Erdbeeren

Vegane Mandelcreme mit frischen Erdbeeren.


Weihnachts-Stollen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 2003


Feiner Lebkuchen

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezember 2004