Dinkelfladen ein rustikales Jausenbrot

Kochen & Küche September 2002

Zutaten:

500 g Dinkelweizenkörner
100 g Weizenkörner
1/2 l Wasser
5 g Salz
30 g Germ
1/8 l Wasser
100 g Schmalz
1 TL Koriander
1 TL Kümmel

Backpapier für das Blech


Zubereitung

Die Weizenkörner mit 1/2 l Wasser zustellen und bei sehr geringer Hitze etwa 40 Minuten lang quellen lassen; wenn erforderlich, noch etwas Wasser beifügen; danach in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen; 200 g Dinkelweizen trocken rösten und fein mahlen; den restlichen Dinkelweizen ebenfalls fein mahlen.

Die Germ in 1/8 l warmem Wasser auflösen und mit etwas Mehl verrühren; an der Oberfläche mit Mehl bestauben und 1/2 Stunde gehen lassen; wenn dieser Vorteig grobe Risse aufweist, mit den restlichen Zutaten zu einem festeren Teig vermengen, wobei nach Bedarf noch etwas warmes Wasser nachgegeben werden kann; den Germteig sodann an einem warmen Ort zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

Das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; den Teig zusammenschlagen und noch einmal aufgehen lassen; danach ausrollen und zu einem Fladen in der Größe eines Backbleches formen; auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und an der Oberfläche kreuzweise einschneiden; mit einem Holzstäbchen Löcher einstechen; zuletzt mit Wasser bestreichen und mit Mehl bestauben; den Fladen etwa 4 cm hoch aufgehen lassen; ein Gefäß mit Wasser in das vorgeheizte Backrohr stellen und das Fladenbrot etwa 1 Stunde lang backen; danach mit einem passenden Tuch zudecken und auf dem Backblech erkalten lassen.

ERGIBT 1 BROT, ca. 750 g



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Cheeseburger auf Sesamebuns

Kochen & Küche Juli 2002


Veganes Kräuterpesto

Pestos eignen hervorragend dazu, das Mittagessen ruck-zuck aufzuwerten. Sie passen zu Nudeln oder Erdäpfeln, eignen sich aber genauso als Basis für Salatdressings oder als schnelle und wertvolle Brotaufstriche!


Linsenlaibchen mit Mozzarella auf Vollkorntoastbrot

Pikante Partyhäppchen für Silvester oder andere Feiern.


Hühnerlebertascherln

Kochen & Küche Juli 2002


Buttermilch-Igel

Lustige Buttermilch-Vollkorn-Weckerl in Igelform, begeistern Groß und Klein gleichermaßen.


Tex-Mex-Burger

reich an Vitamin B6 und Eisen, für Diabetiker geeignet, lactosearm


Soft Gingerbread

Weiches Lebkuchenbrot aus Schweden.


Walnussbrot

für Diabetiker geeignet, laktosefrei, fruktosearm, cholesterinarm, reich an Omega-3-Fettsäuren, ballaststoffreich