Eiklarkuchen

Der Eiklarkuchen eignet sich hervorragend zur Resteverwertung.

Zutaten:

für 1 Kastenform (ca. 10 Stück)
6 Eiklar
200 g Zucker
½ TL Backpulver
120 g Mehl
100 g zerlassene Butter
Saft und abgeriebene Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)

Weitere Infos:

 Kuchen Rezepte  Kochen mit Resten

Zubereitung

(15 Min., Backzeit ca. 45 Min.)

Die Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen, den Zucker nach und nach beifügen.
Dann das mit Backpulver vermischte Mehl, die zerlassene Butter, Zitronenschale und -saft unterheben.
Den Teig in eine befettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 45 Minuten backen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 208 kcal
Eiweiß: 3,5 g
Kohlenhydrate: 29,2 g
Fett: 8,5 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 482 mg
Cholesterin: 24,0 mg

 

laktosearm
Kochen & Küche Jänner 2015


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Topfen-Rhabarberkuchen aus Vollkornmehl

Kochen & Küche April 1997


Pfirsichkolatschen

fruchtige Sommer-Mehlspeise!


Topfen-Joghurttörtchen

Kochen & Küche August 1997


Steirischer Apfelkuchen mit feinem Guss

Ganzjähriger Genuss – nicht nur am Tag des Apfels!


Frühlingstorte mit Erdbeer-Topfenfülle

Erdbeeren und Topfen auf Mürbteig


Erdbeerstrudel

Blätterteigstrudel mit Erdbeer-Topfen-Fülle.


Cupcakes mit Mokkacreme

Wunderbare Cupcakes zum Mitnehmen.