Erdäpfel-Lauchgratin

Kochen & Küche Oktober 2002

Zutaten:

1 kg mehlige Erdäpfel
2 mittelgroße Lauchstangen
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
60 g Butter
1/4 l Milch
1/4 l Crème fraîche
2 Eier
Butter für die Form


Zubereitung

Die Erdäpfel gründlich waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden; um ein Braunwerden zu verhindern, in kaltem Wasser bereithalten; den Lauch waschen und putzen; der Länge nach halbieren und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Eine geeignete Auflaufform mit Butter ausstreichen; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Die Erdäpfelscheiben gut ausdrücken und abwechselnd mit dem Lauch in die Form schichten; die Milch mit der Crème fraîche, Salz, Pfeffer und den Eiern glatt verrühren und über das Lauch-Erdäpfelgemisch gießen; die Butter in Flöckchen darauf verteilen; den Auflauf 30 Minuten vorbacken; danach bei 220 Grad so lange überbacken, bis die Oberfläche schön gebräunt ist.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Sauce Tatar

Klassische Sauce Tatar, passt sehr gut zu Fleisch sowie Gemüse.


Roter Zwiebel-Blechkuchen

Sollte etwas übrig bleiben: Dieser pikante Kuchen schmeckt auch am nächsten Tag noch gut.


Polsterzipf mit Lauch und Heumilch-Käse

Rezept: Joachim Gradwohl, Kochen & Küche November 2012


Suppenduett im Glas

Zucchini-Suppe und Eissalat-Suppe, das ist nicht nur optisch ein Hingucker sondern auch eine ausgiebige Sommersuppe.


Brennnessel-Gnocchi mit Räucherkäsesauce

Kochen & Küche Juni 2004


Ingwersauce

Helle Grundsauce mit Ingwer verfeinert.


Bärlauch-Panna Cotta

Saisonaler Genuss!