Erdäpfel-Mozzarella-Gratin mit Kohlrabi

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 2 Portionen

600 g Erdäpfel
200 g Mozzarella
100 g Kohlrabi
grobes Meersalz, geschrotet
etwas Pfeffer, geschrotet
1 ML Oregano
etwas Dille
2 Eier
3 EL Crème fraîche

etwas Butter für die Form


Zubereitung

(ca. 1 Std.)
Die Erdäpfel kochen, schälen und danach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; den Kohlrabi schälen und in dünne Blättchen schneiden (da er etwas länger als die Erdäpfel braucht bis er gar ist).

Die Dille waschen und fein schneiden; den Mozzarella in kleine Würfel schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Die Mozzarellawürferln in einer Schüssel mit den Eiern, der Crème fraîche, Dille und Oregano gut verrühren; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; eine Auflaufform mit Butter ausstreichen; die Erdäpfelscheiben und die Kohlrabiblättchen abwechselnd einschichten; mit einem Löffel die Käsemasse darüber verteilen; das Gratin 25 Minuten backen; danach aus dem Backrohr nehmen und sofort servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Linsenlaibchen

Die Linsenlaibchen sind gut für Krebspatientinnen geeignet.


Kräuter-Eier

Kochen & Küche September 2001


Veggie-Burger

Ein leckeres Grillgericht ist der Veggie-Burger mit Tofu und Couscous.


Bärlauch-Polenta-Würfel mit Champignonsauce

Eine würzige Alternative zu den klassischen Polentaschnitten.


Gefüllte Erdäpfelknödel auf Porree-Gemüse

Knödel mit geräuchertem Tofu gefüllt.


Grünkern-Gemüse-Laibchen mit Kräuter-Dip

Rezept von Heidi Wolf, Minihof-Liebau (Stmk.)


Gebackener Emmentaler mit Bierteig

Kochen & Küche April 2002


Maislaibchen mit grüner Sauce

Die Maislaibchen eignen sich super als Fingerfood für die nächste Kinderparty!