Erdäpfel-Mozzarella-Gratin mit Kohlrabi

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 2 Portionen

600 g Erdäpfel
200 g Mozzarella
100 g Kohlrabi
grobes Meersalz, geschrotet
etwas Pfeffer, geschrotet
1 ML Oregano
etwas Dille
2 Eier
3 EL Crème fraîche

etwas Butter für die Form


Zubereitung

(ca. 1 Std.)
Die Erdäpfel kochen, schälen und danach in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden; den Kohlrabi schälen und in dünne Blättchen schneiden (da er etwas länger als die Erdäpfel braucht bis er gar ist).

Die Dille waschen und fein schneiden; den Mozzarella in kleine Würfel schneiden; das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Die Mozzarellawürferln in einer Schüssel mit den Eiern, der Crème fraîche, Dille und Oregano gut verrühren; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; eine Auflaufform mit Butter ausstreichen; die Erdäpfelscheiben und die Kohlrabiblättchen abwechselnd einschichten; mit einem Löffel die Käsemasse darüber verteilen; das Gratin 25 Minuten backen; danach aus dem Backrohr nehmen und sofort servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rahmpolenta mit Melanzani-Paradeiser-Sauce

Vegetarisches Polentagericht mit steirischem Weißwein verfeinert


Champignonschmarren mit frischen Kräutern und Bergkäse

Der Champignonschmarren mit frischen Kräutern und Bergkäse ist vegetarisch und ruck-zuck-fertig.


Bergkäsenockerln auf Gemüse

Kochen & Küche März 2003


Gemüsecouscous mit Nussmix

Veganes Gemüsegericht


Paradeisomelett

Kochen & Küche Juli 1998


Pindjur (Eingekochtes Gemüse)

Eingekochtes Gemüse eignet sich ideal zum Lagern!


Pikante Biskuitroulade mit Pilzfülle

Wer sagt, dass eine Biskuitroulade immer süß sein muss? Diese Variante mit würziger Pilzfülle schmeckt garantiert genauso gut!