Erdäpfel-Shrimps-Salat

Kochen und Küche November 2013

Zutaten:

für 6 Portionen
500 g Erdäpfel
100 g Zuckererbsenschoten
oder breite Fisolen
300 g Shrimps
2 große Gelbe Rüben,
gekocht
2 Äpfel • ½ Stange Lauch
1 große Zwiebel
4 Eier, hart gekocht

Salatsauce
5 EL Olivenöl
1 EL scharfer Senf
2 EL Weinessig
4 EL Joghurt • 1 EL Kren
2 EL Kräuter,
fein geschnitten
Salz und Pfeffer
2 EL Kristallzucker


Zubereitung

(25 Min., Garzeit ca. 30 Min.)
Erdäpfel kochen, Zuckererbsenschoten (oder breite Fisolen) in Salzwasser knackig dünsten.
Shrimps putzen und den Darm entfernen, Gelbe Rüben und Äpfel in Würfel schneiden, Lauch (auch ein bisschen vom Grün) und Zwiebel in Ringe schneiden.
Erdäpfel und Zuckererbsenschoten (oder breite Fisolen) abseihen, abkühlen lassen.
Für die Salatsauce einen Eidotter durch ein Sieb drücken und mit den restlichen Sauce-Zutaten vermengen.
Die restlichen Eier würfelig schneiden, die Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden, die Zuckererbsenschoten (oder die breiten Fisolen) in Rauten schneiden.
Alle Zutaten mit der Sauce gut vermengen und anrichten.

Nährwert je Portion
Energie: 317 kcal
Eiweiß: 17,6 g
Kohlenhydrate: 25,0 g
Fett: 15,8 g
Broteinheiten: 2 BE
Vitamin C: 28,5 mg
Ballaststoffe: 5,4 g
Cholesterin: 215 mg



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Käseomelett mit Erdäpfeln

Kochen & Küche April 1998


Schwarzbrotknödel mit Bio-Geselchtem

Kochen & Küche Jänner 2009


Petersilspätzle

Kochen & Küche März 2005


Reiskroketten aus Naturreis

Kochen & Küche August 2000


Spaghetti mit Avocados

Die Spaghetti mit Avocados sine ein cremiges Nudelgericht, das jedem schmeckt.


Fischlaibchen auf Erdäpfelstampf

Dieses Gericht ist eiweißreich, also für Dialyse-Patienten geeignet.


Rotkrautstrudel

Kochen & Küche November 2002


Erdäpfel-Avocado-Salat mit Kresse

Kochen & Küche April 2007