Feine Kastanientorte

Kochen & Küche November 2012

Zutaten:

für 1 Torte (24 cm Durchmesser, 12–14 Stück) 200 g Kristallzucker 150 ml Öl 4 Eier 300 g Mehl 4 EL Kakaopulver 1 TL Backpulver 1 Prise Salz Creme 500 ml Obers 2 P. Sahnesteif 100 g Staubzucker 200 g Kastanienpüree 1 Becher Schokoladeglasur Mandelblättchen zum Verzieren gekochte, ev. mit Zucker glasierte Kastanien zum Dekorieren


Zubereitung

(45 Min., Backzeit ca. 40 Min.) Kristallzucker mit Öl und Eiern schaumig schlagen, Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz vermischen, über die Eiermasse sieben und unterrühren, die Masse in eine Springform (24 cm Durchmesser) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 40 Minuten backen. Für die Creme das Obers mit Sahnesteif steif schlagen, Staubzucker unterrühren, dann das Kastanienpüree unterheben. Die ausgekühlte Torte einmal waagrecht durchschneiden und mit der Kastaniencreme füllen. Zuletzt die Torte mit Schokoladeglasur bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen, mit gekochten Kastanien dekorieren und diese eventuell noch mit Schokoladefäden überziehen. Nährwert pro Stück Energie: 489 kcal Eiweiß: 6,9 g Kohlenhydrate: 49,2 g Fett: 29,5 g Broteinheiten: 4 BE Ballaststoffe: 3,5 g Cholesterin: 98,2 mg saisonaler Genuss, ballaststoffreich



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Muttertagsherzerln

ein Nougatkonfekt - Kochen & Küche Mai 1999


Dinkel-Blechkuchen mit Maulbeeren

Ballaststoffreicher Kuchen


Süßer Grammelgitterkuchen

Grammeln einmal anders und zwar süß!


Frankfurter Kranz mit Krokant

Kochen & Küche März 2005


Honigschnitten

Schmeckt mit Weizenvollmehl sehr gut!


Bunte Frühlingscupcakes

Frühlingshafte Cupcakes mit buntem Mascarpone-Topping.


Süßer Grammelstrudel

Kochen & Küche November 2003


Videos zu diesem Rezept