Fleischröllchen mit scharfer Sauce

Zutaten:

für ca. 30 Röllchen:
• 10 Blätter Tante Fanny Frischer Filo- oder Yufkateig
• 500g Faschiertes, gemischt (Hackfleisch)
• 4 EL Öl
• 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
• 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
• 1 TL Zimt, gemahlen
• 1/2 TL Piment, gemahlen
• 1 MSP. Ingwer, gerieben
• etwas Salz und Pfeffer
• 1 Bund Petersilie, gehackt
• 1 EL Minze, gehackt
• 1 Ei
• Butter zum Bestreichen


Zubereitung

1. Filo- oder Yufkateig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Zwiebel und Knoblauch in Öl anrösten, Faschiertes beigeben und rösten, Gewürze hinzugeben, auskühlen lassen.
3. Gehackte Petersilie, Minze und das Ei unter die Masse heben.
4. Teigblätter mit zerlassener Butter bestreichen und in drei gleich große Teile schneiden.
5. Je 1 EL Fülle auf den unteren Teil des Teigstreifens geben. Streifen bis zum Ende einrollen, die Seitenränder zusammendrücken.
6. EL Öl in einer Grillpfanne erhitzen und die Röllchen mit geringer Hitze rundherum anbraten.

Für die scharfe Sauce: 2 rote Paprika, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe und 1 Chilischote klein schneiden und kurz in einer Pfanne in heißem Öl anrösten. Mit 1/4 l Suppe ablöschen und einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit einem Stabmixer fein pürieren, salzen und pfeffern.

Tipp: Bei zu starker Hitze wird der Teig nicht knusprig! Sie können die Röllchen selbstverständlich auch im vorgeheizten Backrohr bei 180° C ca. 10 Min. backen.

Zubereitungszeit: ca. 35 Min.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Glasierte Rüben mit gebratenem Forellenfilet

Eignet sich besonders gut für Fischliebhaber.


Tagliatelle mit Hühnerragout

Kochen & Küche März 2000


Gegrillte Ente mit Apfel gefüllt

Eine gefüllte gegrillte Ente ist ein klassisches Herbst- und Wintergericht und schmeckt vom Grill genauso gut, wie aus dem Ofen!


Bemooster Hasenrücken

Hase aus dem Schnellkopftopf mit Pfefferlingen


Pochierte Bio-Lachsforelle auf Zucchini-Karotten-Spaghetti

Fisch-Kreation aus dem Buch"Fasten für Genießer" von Ulrike Borovnyak


Süßsaurer Rollbraten mit pikanter Sauce

Kochen & Küche September 2000


Speckbraten vom Rind

Kochen & Küche Februar 1999