Frühlingsflammkuchen

Klassischer Flammkuchen belegt mit grünem Pesto, Spinat, Schinkenspeck, Champignons und Eiern.

Zutaten:

für 4 Portionen

500 g Mehl

1 TL Salz

2 EL Olivenöl

200 ml Wasser (lauwarm)

Belag

1 Knoblauchzehe

150 g Sauerrahm

Salz und Pfeffer

100 g Champignons

2 Eier

8 Scheiben hauchdünn geschnittener Schinkenspeck (oder Schinken)

100 g grünes Pesto

etwas frischer Salat oder frische Spinatblätter (falls gewünscht)


Zubereitung

(ca. 25 Min. ohne Backzeit)

Aus dem Mehl, Salz, Olivenöl und lauwarmem Wasser einen Teig herstellen, diesen so lange kneten, bis er nicht mehr an den Händen oder am Knethaken kleben bleibt, dünn ausrollen (muss nicht gleichmäßig rund oder eckig sein) und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Knoblauchzehe schälen und pressen, mit Sauerrahm, Salz und Pfeffer glatt rühren. Den ausgerollten Teig mit der Sauerrahm-Mischung bestreichen, die Champignons putzen, halbieren, auf dem Flammkuchen verteilen. Den Flammkuchen im vorgeheizten Ofen bei mindestens 200 °C ca. 30–40 Minuten backen, nach der Hälfte der Backzeit die Eier roh vorsichtig auf den Flammkuchen schlagen und fertig backen. Vor dem Servieren mit dem Schinkenspeck und dem Pesto garnieren, optional noch mit etwas frischem Salat oder Spinatblättern dekorieren und noch warm genießen.

 

Nährwert je Portion

Energie: 714 kcal

Eiweiß: 23,3 g

Kohlenhydrate: 91,2 g

Fett: 28,1 g

Broteinheiten: 7 BE

Eisen: 3,7 mg

Zink: 2,7 mg

Ballaststoffe: 6,3 g

Cholesterin: 139 mg

 

cookingCatrins Extra-Tipp: Die dünnen Teigfladen trocknen schnell aus, also immer mit Klarsichtfolie abdecken, wenn man den Teig nicht sofort nach dem Ausrollen belegt.

 

Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüne Pizza

Der Vollkorn-Boden und ein Belag aus grünem Gemüse versprechen nicht nur optisch einiges sondern schmecken auch gut, nicht nur Vegetariern.


Calzone aus Erdäpfelgermteig

Die beliebte Calzone in einer Variante mit Erdäpfelgermteig & Spinat-Schinken-Fülle.


Pizza mit Muscheln und Shrimps

Blätterteigpizza


Pizza mit Salami, Schinken und Pfefferoni

Pizza mit Salami, Schinken und Pfefferoni


Bunte Paradeiserpizza

Idealer Pausensnack beim gemeinsamen Badeurlaub. Auch kalt zu genießen!


Tomatentoasts mit Gorgonzola

Kochen & Küche Mai 2001