Gebratener Kohl mit Gemüse-Fleischfülle

Kochen & Küche November 2001

Zutaten:

1/2 Kohlkopf
50 g Hamburger Speck
2 Schalotten
300 g gemischtes Faschiertes
150 g gekochter Reis
2 Paradeiser
100 g Erbsen (TK-Ware)
2 Knoblauchzehen
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
etwas Muskatnuss, gemahlen
1 Bund Suppengrün
Rindsuppe zum Aufgießen


Zubereitung

Den Kohl in reichlich Salzwasser blanchieren, abtropfen und erkalten lassen; die großen Außenblätter ablösen und bereithalten; die kleinen Innenblätter fein hacken; Schalotten schälen und fein hacken; den Knoblauch schälen und zerdrücken.

Die Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen und grob hacken; das Suppengrün waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Den Speck von der Schwarte schneiden, klein hacken und mit den Schalotten anrösten; danach mit dem Faschierten vermengen; Reis, Paradeiser, gehackten Kohl, Erbsen, Suppengrün und Knoblauch beifügen; alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; eine Auflaufform mit den Kohlblättern auslegen; die Fülle auf die Kohlblätter verteilen und mit Kohlblättern abdecken; mit etwas Rindsuppe angießen und mit Butterflocken belegen; danach im Backrohr ca. 40 Minuten braten.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Weißkrautsalat mit Äpfeln

Kochen & Küche Februar 2001


Gemüse-Dinkelreis

Kochen und Küche November 2013


Aufschnittknödel mit warmem Krautsalat

Kochen & Küche Dezember2011


Kalbfleischsalat mit Räucherlachs

Kochen & Küche Mai 1997


Gemüselaibchen

Kochen & Küche November 1998


Käferbohnen-Kürbisgulasch

Vegetarisches Gulasch mit steirischen Käferbohnen.


Bunter Krautsalat

Szines káposztasaláta


Gebratener Spargel

Kochen & Küche April 2000