Gefüllte Avocados

Kochen & Küche März 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

2 Avocados
150 g Topfen
100 g Crème fraîche
1 EL Sauerrahm
300 g Walnüsse
30 g Pistazienkerne
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 rote Cocktailtomaten, geviertelt


Zubereitung

Die Avocados der Länge nach halbieren; den Stein entfernen; das Fruchtfleisch vorsichtig mit einem Löffel aus der Schale lösen; danach in kleine Würfel schneiden; die Walnüsse und Pistazienkerne fein hacken; einige ganze Nüsse für die Garnierung beiseite legen.

Topfen, Crème fraîche und Sauerrahm glatt rühren; mit Salz und Pfeffer würzen; Walnüsse und Pistazien zugeben und zuletzt die Avocadowürfel untermischen; anschließend die Masse in die Avocadoschalen füllen; die Fülle gleichmäßig verteilen und mit Walnüssen, Pistazienkernen und Cocktailtomaten garnieren; die Avocadocreme soll nicht zu kalt serviert werden, damit sie nicht an Geschmack verliert.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Roastbeefröllchen mit Rucolacreme

für Diabetiker geeignet, glutenfrei (Achtung: Senf), reich an Eisen, reich an Zink


Avocado-Gemüse-Tatar

Leichte Gemüse-Tatar mit Avocado, eignet sich ideal als Vorspeise.


Süßkartoffel-Karottensuppe

Für diese schnelle Suppe kann man statt Süßkartoffeln und Karotten auch Kürbis und/oder Gelbe Rüben verwenden.


Steirische Stoßsuppe mit Rahm und Erdäpfeln

Kochen & Küche Februar 1997


Paradeisconsommé mit Spargeleinlage

Kochen & Küche Mai 2007


Bunter Nudelsalat mit Spinat, Mozzarella und Schinken

Dieser sommerliche Salat ist reich an Eisen und außerdem cholesterinarm.


Gebratener Schafkäse im Speckmantel

Kochen & Küche August 1997


Gemüsetatar mit Radieschen

Kochen & Küche Mai 2004