Gefüllte Filetsteaks

Rindsfilet mit Walnusskerne gefüllt

Zutaten:

für 2 Portionen 2 Steaks, à 180 g, vom Rindsfilet, zugeputzt 1 EL Walnusskerne 1 Scheibe Toastbrot etwas Gemüsesuppe 1 EL eingelegte, rote Paprika 50 g Emmentaler Käse 1 EL gehackte Dille 1 EL Schnittlauchröllchen  1 EL gehackte Petersilie etwas Salz frisch gemahlener Pfeffer 1 EL Sonnenblumenöl etwas Rindsuppe 1/8 l Obers 1/16 l Rotwein


Zubereitung

In jedes Steak mit einem spitzen, scharfen Messer eine großzügige Tasche zum Füllen einschneiden; für die Fülle Walnusskerne grob hacken; Toast­brot entrinden, in Würfel schneiden und in etwas Gemüsesuppe einweichen; danach gut ausdrücken; Paprika in Streifen schneiden; Käse in Würfel schneiden.

Käse und Pap­rikastreifen mit den Toastbrotwürfeln, Walnusskernen und Kräutern mischen; danach salzen und pfeffern; mit dieser Mischung die Steaks füllen; die Öffnung mit Holzspießchen verschließen; danach die Steaks würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks an beiden Seiten jeweils 3 Minuten braten; während des Bratens mit heißem Öl bestreichen; danach herausnehmen und warm stellen; den Bratenrückstand mit Rindsuppe ablöschen und mit Obers und Wein aufgießen; in eine kleine Kasserolle geben, aufkochen und reduzieren lassen; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; zu den Filetsteaks passen Kräuter-Champignons, gebratene Paradeiser und Erdäpfelkroketten.

Kochen & Küche März 2004



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Isländisches Bierbrot-Sandwich

Das Isländische Bierbrot ist ein außergewöhnliches Brot mit einem charakteristischen, süßlichen Geschmack.


Chili-Steak mit scharfen Kidneybohnen

Dieses Gericht vereint gleich mehrere scharfe Komponenten: geschroteten schwarzen Pfeffer, frische Chilischoten, getrocknete und geräucherte Chilischoten mit markantem Raucharoma sowie zum Abrunden etwas Tabasco. Hinzu kommen scharfes Paprikapulver...


Wildschwein-Karreesteaks

Wildschwein-Karreesteaks mit Kürbissauerkraut. Besonders gut schmeckt dieses Gericht mit Bratkartoffeln.


Gegrillte Steaks vom Schweinebauch mit Bröselkarfiol

Ein Gericht, das bestimmt immer gut ankommt.


Minutensteaks vom Grill mit Harissa

Saftig gegrillte Steaks mit scharfer Harissa.


Dry-aged Steak mit Pommes frites

Perfektes Steak vom Rinderrücken


Kabeljausteaks mit Fisolen und Speck

optimale Kombination mit Speck und Fisolen!


Steaks vom Tafelspitz mit Kräuterkruste

Als Beilage passen Erdäpfel und in Butter sautierte Karotten.