Gefüllte Patissons

Kochen & Küche September 2003

Zutaten:

2 Patissons
1/2 l Gemüsesuppe
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
3 EL Butter
3 EL gehackte Petersilie
500 g faschiertes Rindfleisch
5 EL Rotwein
2 EL Paradeismark
etwas Salz und Pfeffer


Zubereitung

Die Patissons waschen; von der Oberseite jeweils einen Deckel abschneiden; mit Hilfe eines Löffels die Hälfte des Fruchtfleisches aushöhlen; dabei die Kerne entfernen; das Fruchtfleisch beiseite stellen; die Suppe aufkochen lassen; die Patissons zusammen mit den Deckeln in der siedenden Suppe etwa 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Danach mit einem Schaumlöffel herausheben und in eine Gratinform stellen; anschließend die Suppe zugießen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden.

Butter in einem Topf zerlassen; Zwiebel, Knoblauch und Petersilie kurz darin dünsten; das Faschierte zugeben, kräftig anbraten und mit Rotwein ablöschen; die Kürbiswürfel und das Paradeismark beifügen, alles gut vermengen und etwa 10 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze köcheln lassen; die Fleischmischung mit Salz und Pfeffer würzen und in die ausgehöhlten Kürbisse füllen; die Deckel darauf setzen; die Gratinform mit Alufolie abdecken; die Patissons auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten garen.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllter Schweinebraten

Schweinsbrust gefüllt mit Semmel-Speck-Masse vom Grill


Jungfernbraten im Schweinsnetz

Kochen & Küche Mai 2000


Kümmelrippchen

in süßsaurer Sauce


Winterlicher Schweinsbraten

Kochen & Küche Februar 2013


Forellen mit Gemüse aus dem Römertopf

Kochen & Küche November 2011


Rostbraten nach Hortobágyer Art

Speise aus der Ungarischen Tiefebene Hortobágy


Hirschragout mit Eierschwammerln und Spätzle

Aus "Die echte österreichische Küche"


Salbeischnitzel mit Röstgemüse

Schweinefleisch mit geröstetem Gemüse