Gemüse-Dinkelreis

Kochen und Küche November 2013

Zutaten:

für 6 Portionen
400 g Dinkelreis
400 g Champignons
3 Karotten
2 Zwiebeln
1 Stange Porree
2 Stangen Staudensellerie
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
1 EL Paradeisermark
Salz und Pfeffer
2 EL Portulak, fein geschnitten
(oder Petersilie)
200 ml Weißwein
200 ml Obers
100 ml Gemüsesuppe


Zubereitung

(25 Min., Garzeit ca. 30 Min.)
Den Dinkelreis in reichlich leicht gesalzenem Wasser bissfest kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.
Gemüse putzen, waschen, schälen und in gleich große Stücke schneiden, Knoblauch schälen und fein schneiden.
Olivenöl in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Gemüse darin kurz anbraten und das Paradeisermark einrühren.
Mit Salz, Pfeffer und Portulak würzen, anschließend mit Wein ablöschen und vollständig reduzieren, Obers und Gemüsefond zugeben, umrühren und zuletzt den gekochten Dinkelreis untermischen.
Den Gemüsereis nochmals erhitzen und abschmecken.

Als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage zu Brathendl oder Kalbfleisch servieren.

Nährwert je Portion
Energie: 548 kcal
Eiweiß: 15,2 g
Kohlenhydrate: 65,4 g
Fett: 22,2 g
Broteinheiten: 0 BE
Ballaststoffe: 13,7 g
Cholesterin: 36,1 mg



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Nudeln mit Fisch-Bolognese

Schnell und einfach in der Zubereitung!


Tortellini mit feinem Ragout

Kochen & Küche Oktober 2001


Kitzschlögel mit jungem Gemüse und Erdäpfelnudeln

Keule vom Ziegenkitz im Ofen gebraten mit Frühlingsgemüse und selbstgemachten Erdäpfelnudeln.


Gerollter Lammbraten mit Rosmarinerdäpfeln

Lammbraten mit Rosmarin und Erdäpfel


Champignon-Omelett

Kochen & Küche Juni 1999