Gemüse-Schafkäse-Lasagne

Zutaten:

für 4 Portionen 200 g rote Zwiebeln 200 g Sellerieknolle 200 g grüne Zucchini 100 g Fenchel 100 g Kohlrabi 100 g Süßkartoffeln 100 g Topinambur Salz und Pfeffer Olivenöl zum Anbraten 2 Knoblauchzehen, klein geschnitten 10 Salbeiblätter 1 TL Rosmarinnadeln, klein geschnitten 250 g Schafkäse, in kleine Würfel geschnitten Béchamelsauce 50 g Butter 50 g Mehl 600 ml Milch Muskatnuss


Weitere Infos:

 Anti Aging Rezepte

Zubereitung

(45 Min., Backzeit ca. 25 Min.) Die Zwiebeln schälen, das restliche Gemüse waschen, putzen und am besten mit der Aufschneidemaschine in 3 mm dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer auf beiden Seiten leicht würzen. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, das Gemüse auf beiden Seiten kurz braten, aus der Pfanne geben und auf einen Rost legen. Für die Béchamelsauce die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl darin anschwitzen, unter ständigem Rühren mit der Milch aufgießen und köcheln lassen, bis die Sauce eindickt, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine Auflaufform mit etwas Sauce ausstreichen, eine Schicht Gemüsescheiben (Sorten bunt gemischt oder je Schicht eine Gemüsesorte) einlegen, mit Knoblauch, Kräutern und Schafkäse bestreuen und so fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, die oberste Schicht sollte aus Schafkäse und Béchamelsauce bestehen. Die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25 Minuten backen. Das Gemüse kann ganz nach persönlichem Belieben variiert werden.

 

Kochen & Küche Februar 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Brennnessel-Nudeln mit Parmesan

Kochen & Küche Mai 2007


Mangoldkuchen mit Räuchertofu

Vegane Hauptspeise mit frischem Mangold und Räuchertofu.


Gemüserisotto

Kochen & Küche Februar 2004


Spinat-Salbei-Nocken mit Stangensellerie und Parmesan

Ein günstiges Rezept, dass ganz ohne Fleisch auskommt. Die Nocken werden auf Basis eines Erdäpfelteiges zubereitet.


Bärlauch-Brennnessel-Schupfnudeln

Schupfnudeln mit Bärlauch


Nuss-Cracker

Gesunde Fette bilden eine wertvolle Grundlage der GAPS-Diät. Durch das Einweichen der Nüsse werden diese leichter verdaulich. Es wird eine optimale feuchte Umgebung geschaffen, die das Auskeimen der Nüsse ermöglicht. Dadurch verlieren Enzymhemmer...


Kräuteromelett mit Blattspinat

Kochen & Küche April 1999