Gemüserisotto

Kochen & Küche Februar 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
160 g Risottoreis
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
1/2 l Gemüsefond
1/16 l Obers
400 g gemischtes Gemüse wie Paprikaschoten, Karotten, Stangensellerie, Jungzwiebeln und Kirschparadeiser
Basilikumblätter und
Kirschparadeiser zum Garnieren
Butter zum Schwenken


Zubereitung

Die Paprikaschoten waschen und klein schneiden; Karotten und Stangensellerie waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden; Jungzwiebeln und Kirschparadeiser ebenfalls waschen und klein schneiden; für den Risotto die Schalotte schälen und klein schneiden; Olivenöl erhitzen und die Schalotte darin glacieren; den Reis zugeben, gut umrühren und mit Weißwein und Gemüsefond aufgießen.

Das vorbereitete Gemüse je nach Härte zugeben; zuletzt das Obers zugießen; den Risotto mit einem Kochlöffel unter ständigem Rühren 15 - 20 Minuten kernig weich kochen (es ist wichtig, dass nur in einer Richtung gerührt wird); frische Basilikumblätter und Kirschparadeiser kurz in Butter schwenken und als Garnitur zum Risotto servieren.

Zubereitungszeit 1/2 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Farfalle mit Zuckerschoten und Kirschparadeisern

Bunte Nudelpfanne mit Zuckerschoten, Tomaten, Zwiebeln und Erbsen.


Gebackene Austernpilze

Kochen & Küche Juni 2007


Topinamburtarte

Die vegetarische Topinamburtarte mit Wildkräutern bietet wie viele andere Tarten eine wunderbare Möglichkeit, reste von Milchprodukten, Käse, Gemüse, Schinken oder Wurst zu verwerten.


Avocado-Hummus mit Brotchips

Orientalischer Dip aus Kichererbsen mit Avocado, Chili und Pfeffer.


Eierkäse mit Trüffelöl

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf


Rahmpolenta mit Melanzani-Paradeiser-Sauce

Vegetarisches Polentagericht mit steirischem Weißwein verfeinert


Türkische Beurrecks

Kochen & Küche Mai 2001