Geschnetzeltes Putenfleisch mit Curry und Wildreis

Kochen & Küche Oktober 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
600 g feines Putenfleisch,
von der Brust
1/4 l Geflügeljus
1 EL Currypulver
1/16 l Obers
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
250 g Wildnaturreis
1 EL Butter
etwas Salz

4 Curryzweige zum Garnieren


Zubereitung

Das Putenfleisch in feine Blättchen schneiden; den Reis nach Packungsanleitung bereiten.
In einer Pfanne das Öl erhitzen; das Fleisch zugeben und bei starker Hitze kurzdurchschwenken; mit Currypulver stauben, mit Geflügeljus ablöschen und ca. 10 Minuten langsam köcheln lassen; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Obers zugeben, kurz einkochen lassen und nochmals würzen; den Reis in Butter schwenken und würzen; das Geschnetzelte und den Reis auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit den Curryzweigen garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lammrücken mit Äpfeln und Essigzwetschken

Kochen & Küche Oktober 2004


Frankfurter Spieße

Kochen & Küche Juli 1998


Marinierte Hühnerspieße

Kochen & Küche Juli 1998


Sauce Bercy

Diese Sauce schmeckt am besten zu Fischgerichten.


Truthahnspieße mit indischem Reis

Kochen & Küche April 1997


Junge Ente mit Sellerie-Walnuss-Gemüse

Kochen & Küche November 2002


Gebeizte Schweinskoteletts

Kochen & Küche August 1997


Kaninchenroulade mit Rotweinsauce

Kochen & Küche März 2005