Grabenlandjause

Fein aufgeschnittener Rohschinken

Zutaten:

für 1 Person

180–200 g luftgetrockneter, gereifter Grabenlandrohschinken, fein aufgeschnitten

4 Scheiben Räucherkäse

Butter

1/2 Ei

1 Essiggurkerl

3 Paradeiserspalten

Steirischer Kren

frische Petersilie


Zubereitung

Für die Grabenlandjause den Grabenlandrohschinken und Räucherkäse dekorativ auf ein Holzbrett legen. Die Grabenlandjause mit Butter, 1/2 Ei, Essiggurkerl, Paradeiserspalten, frisch gerissenem Kren und etwas frischer Petersilie garnieren.

Rezept vom Weinhof Niederl.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Bunter Nudelsalat mit Spinat, Mozzarella und Schinken

Dieser sommerliche Salat ist reich an Eisen und außerdem cholesterinarm.


Sarossateller

Rohschinken aus der Steiermark


Steaks von Hühnerbrüstchen

Steaks von Hühnerbrüstchen in Champignon-Weißweinsauce.


Schafkäse in Rohschinken

Rezept vom Weingut Germuth Stammhaus


Feigen Gorgonzola Tarte mit Rohschinken

Tarte mit Blauschimmelkäse und Rohschinken


Tagliatelle mit Rohschinken

Kochen & Küche Juli 1998