Hähnchen im Topf

Zutaten:

4 Portionen:
4 Hühnerbrüstchen
4 Kartoffeln
1 Karotte
2 Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Esslöffel Pflanzenöl
2 Esslöffel Gemüsegewürzmischung


Zubereitung

1. Die Kartoffeln, die Zwiebel und die Karotte in Spalten schneiden, in einem Teil des heißen Pflanzenöls leicht anbraten, in einen Tontopf legen und mit Gemüsegewürz bestreuen.
2. Die Hühnerbrüstchen im restlichen heißen Pflanzenöl knusprig braten. 3. Das angebratene Hähnchenfleisch in einen Tontopf auf das gebratene Gemüse legen und mit in Spalten geschnittenen Tomaten bedecken. Die klein gehackte Knoblauchzehe hinzufügen, mit einem halben Glas (etwa 100 ml) Wasser auffüllen, den Tontopf mit Folie abdecken und alles zusammen im Backofen bei 180 °C 30 Minuten lang schmoren.
4. Das Hähnchenfleisch mit dem Gemüse und der beim Schmoren entstandenen Soße servieren.

Bemerkung:
Hühnerfleisch wird weiß und zart, wenn es vor der Zubereitung mit Zitronensaft eingerieben oder mit Zitronensäurelösung beträufelt wird.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Serbischer Gjuwetsch (Auflauf)

für Figurbewusste!


Forellen mit Gemüse aus dem Römertopf

Kochen & Küche November 2011


Rindsschulter im Römertopf geschmort

Kochen & Küche Juni 2004


Keule vom Maibock im Tontopf geschmort

Dazu passen gedünstete Karotten mit Lauch oder Jungzwiebelgrün sehr gut!


Lammbraten aus dem Tontopf

Lammschulter oder Lammkeule gebraten


Winzertopf mit Lammfleisch

im Römertopf gegart