Hieferlsteaks in Knoblauchsauce

Kochen & Küche Oktober 2003

Zutaten:

4 „Hieferlsteaks“ (Steaks vom
Hüferscherzel), à 160 g,
gut abgelegen
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
3 EL Öl
5 Knoblauchzehen
1 Bund Jungzwiebeln
1 große Zwiebel
1/4 l Rindsuppe
1/8 l Crème fraîche


Zubereitung

Die Jungzwiebeln waschen, putzen und in schräge Scheiben schneiden; die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden; den Knoblauch schälen und vierteln; das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Steaks einlegen; an beiden Seiten braten (je nach Vorliebe rosa oder durchgebraten); danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen; den Bratrückstand entfetten und die Zwiebel darin scharf anrösten; den Knoblauch und die Jungzwiebeln beifügen und kurz mitrösten; mit der Suppe aufgießen und etwas einkochen lassen; die Crème fraîche unterheben; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; das Fleisch mit der Sauce und Petersilerdäpfeln als Beilage anrichten.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gedämpfte Forellenröllchen

Gedämpfte Forellenröllchen auf Fenchelgemüse mit Oliven.


Kalbfleischröllchen mit grünem Spargel gefüllt

Grüner Spargel ummantelt mit feinem Kalbfleisch auf Spargelrisotto oder Nudeln


Gebratene Hendlflügerln

in Honig-Senf-Marinade mit Knoblauch-Gremolata


Pikantes Rindfleisch

Kochen & Küche Februar 1998


Winzertopf mit Lammfleisch

im Römertopf gegart