Hühnerragout mit Gemüse und Currysauce

Kochen & Küche März 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
1 ganzes Huhn, ca. 1 - 1,2 kg
Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Kräutersträußchen
(z. B. Petersilie, Rosmarin,
Basilikum und Thymian)
Salz und Pfeffer

Gemüse
2 bunte Paprikaschoten
4 Karotten, 300 g Fisolen
1 Zwiebel, 1 Zucchini
1 kleiner Kopf frisches Kraut
Currysauce
1/4 l Geflügelfond (siehe Rezept)
1 EL Honig, 1 EL Currypulver
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Geflügelfond
Die Hühnerknochen (vom ausgelösten Huhn) klein hacken und mit etwas Wurzelgemüse, Rosmarin, Zwiebel (geschält), Thy­mian, einer Zitronenspalte, 1/4 l Weißwein, Salz und weißem Pfeffer in 1 l Wasser zum Kochen bringen; 1 Stunde leicht köcheln lassen; zum Klären 2 geschlagene Eiklar zugeben (das geschlagene Eiklar bindet die Trübstoffe, sodass sie leicht von der Oberfläche abgeschöpft werden können); den Fond etwas erkalten lassen und danach vorsichtig abseihen.

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; das Huhn in Brustfleisch und Keulen teilen; das Gemüse putzen, waschen und in gefällige Stücke schneiden; die Kräuter waschen; den Knoblauch fein schneiden; die Fleischstücke würzen und auf der Hautseite scharf anbraten.

Die Fleischstücke im Backrohr 20 - 25 Minuten braten; danach das vorbereitete Gemüse je nach Stärke zugeben (zuerst das härtere Gemüse, danach das weichere) und mitbraten; die Kräuter und den Knoblauch zugeben; die Fleischteile mit Honig bestreichen und mit Currypulver, Salz und Pfeffer würzen; mit dem Geflügelfond aufgießen, gut durchmischen und fertig garen; das Gemüse soll noch knackig sein; die Hühnerfleischstücke mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren.

Weinempfehlung: Sauvignon Blanc
Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ganslbraten mit Kastanienfülle

Martinigansl. Durch die Kastanienfülle bekommt der Ganslbraten einen besonders einzigartigen Geschmack.


Venusmuschel-Risotto mit Kürbiswürfeln

Kochen & Küche November 2005


Fleisch-Gugelhupf

reich an Vitamin C!


Kaninchenrücken im Reisnudelmantel

Kaninchen im Schnellkochtopf.


Jägerfleisch in würziger Sauce

Kochen & Küche November 2001


Jungfernbraten im Schweinsnetz

Kochen & Küche Mai 2000