Kalte Rote Rüben-Suppe mit Krennockerln

Kochen & Küche Juli 2007

Zutaten:

für 4 Portionen

150 g gekochte, geschälte Rote Rüben
1/2 l Rindsuppe
1/8 l Buttermilch
1 Spritzer Apfelessig
etwas Kümmel, gemahlen
Salz und Pfeffer

Krennockerln
150 g Topfen, 20% F.i.T.
1 EL Crème fraîche
1/16 l Obers
1 EL Kren, frisch gerissen
Salz und etwas fein geriebene Zitronenschale

Minzekronen und Krenzesten zum Garnieren


Zubereitung

(ca. 30 Min.)
Für die Krennockerln Topfen und Crème fraîche mit frisch gerissenem Kren verrühren; mit Salz und Zitronenschale würzen; das Obers steif schlagen, unter die Topfenmasse heben und im Kühlschrank anziehen lassen.
Die Roten Rüben klein schneiden.

Die Roten Rüben mit der Rindsuppe, der Buttermilch und dem Essig fein pürieren; danach mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen.
Mit zwei Löffeln aus der Nockerlmasse Nockerln formen.
Die Rote Rüben-Suppe in kalte Teller gießen; mit je einem Krennockerl servieren und mit einer Minzekrone und Krenzesten garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Avocado Tatar

Kochen & Küche Juni 2004


Kalte Erbsensuppe

Kochen & Küche Juli 2000


Kalbscarpaccio

Kochen & Küche Dezember 2001


Zucchini-Terrine

Kochen & Küche August 2003


Fischsuppe mit Gemüse

Klare Fischsuppe mit Gemüse und Flusskrebsen.


Schafkäse in Walnusspanier

Kochen & Küche Juli 2005