Kastanien-Haselnuss-Kranz

Kochen & Küche Oktober 2013

Zutaten:

für 1 Kranzform (ca. 12 Stück) 200 g Butter • 80 g Braunzucker 6 Eidotter Mark von 1 Vanilleschote 1 P. Backpulver • 60 g Mehl 180 g Haselnüsse, fein gerieben 200 g Kastanienpüree 6 Eiklar • 100 g Staubzucker 2 EL Kürbiskernöl Kürbiskernöl und fein geriebene Haselnüsse für die Form


Zubereitung

(40 Min., Backzeit ca. 40 Min.) Die Kranzform mit Kernöl einfetten, mit Haselnüssen einstreuen und kalt stellen. Butter mit Braunzucker schaumig rühren, Eidotter unterrühren. Vanillemark, Backpulver und Mehl vermischen und über den Abtrieb sieben, Haselnüsse und Kastanienpüree unterrühren. Eiklar mit Staubzucker steif schlagen und unterheben, die Masse in die vorbereitete Form einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Umluft ca. 40 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und danach vorsichtig aus der Form stürzen. Gut ausgekühlt in Portionen schneiden und nach Belieben mit Staubzucker bestreut servieren. Nährwert pro Stück Energie: 389 kcal Eiweiß: 6,3 g Kohlenhydrate: 27,0 g Fett: 28,7 g Broteinheiten: 2 BE Ballaststoffe: 2,5 g Cholesterin: 163 mg laktosearm, ballaststoffreich



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Stachelbeermuffins mit Marzipan

Kochen & Küche Juni 2000


Herbstliche Gemüsequiche

Man kann auch zuerst das Gemüse auf dem Teig verteilen und die Sauerrahmmasse darübergießen.


Kirschen-Plundergebäck

Kochen & Küche Juni 2003


Karottentorte

Rezept Heide Steigenberger, Kochen & Küche November 2013


Rosenkuchen

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)


Vanille-Butterkuchen

Blechkuchen mit einem Belag aus Vanille, Butter, Zucker und Mandelblättchen.