Kirschencreme

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

3 Eier
120 g Feinkristallzucker
1 Pck. Vanillezucker
Saft und Schale von 1/2 Zitrone
2 große Stamperln Kirschwasser
4 Blatt Gelatine
3/8 l Obers
300 g Kirschen
Schokoladespäne und
Kirschen zum Garnieren


Zubereitung

Die Kirschen waschen, entstielen und entkernen; mit etwas Kirschwasser marinieren und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen; die Eier mit Vanille- und Kristallzucker, Zitronensaft und Zitronenschale über dem heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen; vier Dessertgläser vorkühlen.

Die Masse vom Wasserbad nehmen und so lange weiterschlagen, bis sie erkaltet ist; die Gelatine in kaltem Wasser vorweichen, tropfnass in ein Gefäß geben, leicht erwärmen und auflösen; das Obers steif aufschlagen und zusammen mit der Gelatine und dem restlichen Kirschwasser unter die Eiermasse heben; die vorbereiteten Kirschen in die Gläser füllen und die Creme darauf verteilen; bei hohen Gläsern Kirschen und Creme abwechselnd einfüllen, dabei mit Creme abschließen; danach die Gläser 1 Stunde in den Kühlschrank stellen; vor dem Servieren das Dessert mit Schokoladespänen und Kirschen verzieren.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lagerfeuer-Leckerei

Selbst gemachte Marshmallows und Schokolade werden zwischen selbst gemachten Butterkeksen gegrillt.


Vegane Heidelbeermuffins

veganer Muffin


Kapuzinerstrudel

mit Nussfülle


Kürbiskernparfait mit Schokoladesauce

Kochen & Küche Oktober 2001


Süßer Polentasterz

mit Kompottäpfeln


Schokoladewaffeln mit Orangen-Bananen-Salat

Ein fruchtiger Obstsalat ist die ideale Ergänzung zu den süßen Schokoladewaffeln!