Kirschenkompott

Zutaten:

2 kg Kirschen ca. 1 l Wasser 400 g Zucker (pro Liter Wasser) 1 Zimtrinde einige Gewürznelken


Zubereitung

(ca. 40 Min. ohne Kochzeit) Die Kirschen waschen, von den Stielen befreien und in sterilisierte Rexgläser füllen (nicht ganz bis zum Rand). Wasser mit Zucker, Zimtrinde und Gewürznelken aufkochen lassen, danach abkühlen und über die Kirschen in den Gläsern gießen, so dass die Kirschen bedeckt sind. Die ebenfalls sterilisierten Rexgummis auf die Gläser geben, die Deckel auflegen und mit den Klammern verschließen. Die Gläser in einen großen Topf stellen (nicht zu dicht aneinander), mit Wasser auffüllen (2 ⁄ 3 der Gläser hoch) und das Kompott 15–20 Minuten einkochen (ab dem Zeitpunkt, wenn das Wasser siedet). Nährwert je 100 g Energie: 92,4 kcal Broteinheiten: 2 BE Rezept: Sophie Weishaupt, 9451 Preitenegg



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Topfenauflauf mit Kompottbirnen

Hier eine einfache Alternative zum Topfenstrudel.


Sherry-Kirschen

In Sherry eingelegte Kirschen.


Mandel-Grießschmarren

mit Birnenkompott


Eingelegte Kumquats

Rezept von Sarah Thor (Gaumenpoesie)


Rührkuchen mit eingelegten Weichseln

Rührkuchen mit Vollkornmehl und eingelegten Weichseln.


Zitronen-Dinkelgrießcreme

Zitronen-Dinkelgrießcreme mit buntem Sommer-Kompott.


Polentaschmarren mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott

Der Polentaschmarren ist eine köstliche Alternative zu Grieß- oder Kaiserschmarren.