Kürbistorte nach Linzer Art

Kürbistorte nach Linzer Art ist ein neues Rezept von Berta Maier aus Münzkirchen. Die Marmelade kann auf Vorrat gekocht und für viele andere Mehlspeisen oder als Brotaufstrich verwendet werden.

Zutaten:

für 1 Torte (26 cm, ca. 14 Stück)

Mürbteig

400 g Weizenmehl

150 g Mandeln, gerieben

300 g Butter

150 g Zucker

2 Eier

1 Prise Salz

½ P. Backpulver

ca. 150 g Kürbismarmelade zum Bestreichen

Mandelblättchen zum Bestreuen

Kürbismarmelade

Zutaten für ca. 4 Gläser à 250 ml

650 g Hokkaido-Kürbis

300 g Gelierzucker 1:2 (oder 600 g Zucker)

Saft von 1 Zitrone

40 ml Weißwein

80 ml Orangensaft

1 Zimtstange


Weitere Infos:

 Kürbis verarbeiten

Zubereitung

(ca. 40 Min. ohne Warte- und Backzeit)
Für die Marmelade für die Kürbistorte nach Linzer Art den Kürbis waschen, in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten ca. 5 Stunden ziehen lassen, danach so lange kochen lassen, bis die Kürbisstücke weich sind, Zimtstange entfernen und die Marmelade eventuell grob pürieren, in Gläser abfüllen und kühl lagern.
Für den Mürbteig alle Zutaten rasch verkneten, den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen, dann 2 ⁄ 3 des Teiges ausrollen, in eine Torten- oder Tarteform geben geben und mit Kürbismarmelade bestreichen.
Den restlichen Teig ebenfalls ausrollen, mit einem Teigrädchen gezackte Streifen ausrollen und ein Gitter über den Kuchen legen, mit Mandelblättchen bestreuen und bei 175 °C Heißluft ca. 45 Minuten backen.
Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen und die Kürbistorte nach Linzer Art in beliebige Stücke schneiden.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 412 kcal
Eiweiß: 6,6 g
Kohlenhydrate: 37,3 g
Fett: 26,3 g
Broteinheiten: 3 BE
Ballaststoffe: 3,3 g
Cholesterin: 81,4 mg

 

Rezept: von Berta Maier, Münzkirchen (OÖ)

Kochen und Küche November 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Hollerblüten-Limetten-Torte

Eine frühlingsfrische Torte ganz ohne zu backen, die die Süße des Holunders mit der Säure der Limette kombiniert.


Brandteigtorte mit Kaffeecreme

Brandteiggebäck schmeckt frisch am besten!


Brombeerkuchen mit Puddingpulver

Süßes Beerenküchlein mit Vanillepudding.


Himbeertörtchen aus Plunderteig

Kochen & Küche Juli 2000


Ribiselschnitten

Flaumig - fruchtige Mehlspeisee


Einhorntore

Törtchenprinzessin Suna Robatscher zeigt, wie Sie einen bezaubernden Unicorn Cake selber machen können! Lernen Sie, wie Sie ein Einhorn aus Fondant modellieren können!


Marmorierter Kürbiskernölkuchen

Gugelhupf mit einer Marmorierung aus Kürbiskernöl.