Lauch-Käsesuppe mit Weißbrotcroûtons

Kochen & Küche Februar 2003

Zutaten:

1 Stange Lauch
3/4 l Wasser
100 g Kräuterschmelzkäse
1 Zwiebel
3 EL Butter
2 EL Mehl
1/4 l Obers
1 Dotter, 2 EL Wasser
Salz und Pfeffer
etwas Muskatnuss
2 Scheiben Toastbrot


Zubereitung

Lauch putzen, halbieren und gründlich waschen; danach in schmale Streifen schneiden und einige Minuten in 3/4 l gesalzenem Wasser kochen; danach durch ein Sieb abgießen; das Kochwasser dabei auffangen; Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden.

2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig werden lassen; das Mehl zugeben und hell anschwitzen.

Unter Rühren, am besten mit einem Schneebesen, das Kochwasser und das Obers zugießen; die Hitze reduzieren; den Käse in kleine Stücke schneiden und in der Suppe schmelzen lassen; den Dotter mit 2 EL kaltem Wasser verquirlen und in die Suppe rühren; Lauch zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen; für die Croûtons das Toastbrot (ohne Rinde) in Würfel schneiden und in 1 EL Butter goldgelb rösten.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bouillon vom Jungstier mit Gemüse

Kochen & Küche März 2006


Butterknöderln mit Parmesan

Kochen & Küche September 1997


Champignonknöderln

Kochen & Küche Juni 1999


Gebackene Eier mit Garnitur

Kochen & Küche Jänner 2007


Käsesuppe mit Fleischbällchen

Kochen & Küche Jänner 1998


Pochierte Eier mit Hühnerfleisch

Kochen & Küche April 1998


Tatar vom Wildlachs

Kochen & Küche Dezember 2003