Marinierte Rostbraten

Kochen & Küche September 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
4 abgelegene Rostbraten à 160 g
1/2 Zwiebel, 2 Zweige Thymian
1 Bund Petersilie
2 Knoblauchzehen, gehackt
Schale von 1/4 Zitrone, gehackt
1 Prise Neugewürz
4 EL Öl

Sauce
2 Karotten, 1/2 Sellerieknolle
1 Petersilwurzel, 1 kleine Zwiebel
1 TL Paradeismark
2 EL glattes Mehl
ca. 1/4 l Rindsuppe
Salz und Pfeffer
1 Lorbeerblatt
Paprikaschoten, Zitronenzesten
und Thymian zum Garnieren


Zubereitung

Die halbe Zwiebel schälen und feinst hacken; Thymian und Petersilie waschen, fein hacken und mit Zwiebel, Knoblauch, Zitronenschale und Neugewürz vermischen; die Rostbraten am Fettrand mehrmals einschneiden und mit der Gewürzmischung einreiben; mit 2 EL Öl bepinseln, mit Folie abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Für die Sauce die kleine Zwiebel schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden; Karotten, Petersilwurzel und Sellerie waschen, schälen und ebenso in Würfel schneiden.

Das übrige Öl in einer geräumigen Pfanne erhitzen und die Rostbraten darin beidseitig zu schöner Farbe braten; aus der Pfanne nehmen und warm stellen; im Bratrückstand die Zwiebel und das Wurzelwerk hell anrösten; Paradeismark und Mehl beifügen, etwas mitrösten und mit Rindsuppe aufgießen; das Fleisch wieder einlegen und das Lorbeerblatt zugeben; das Fleisch zugedeckt, bei geringer Hitze, weich dünsten; die Sauce soll dabei zu molliger Konsistenz verköcheln; zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen; die Rostbraten mit der Sauce und der Garnierung anrichten.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Räucherfischsalat

Räucherfischsalat mit Apfel und Gurke


Gebackene Speckknödel

Knödel aus Kartoffelteig mit Speck gefüllt.


Gebackene Kalbskoteletts

Kochen & Küche Februar 2001


Forellenschaumsuppe mit Erdäpfelcroûtons

Schmeckt sowohl mit geräuchertem als auch mit frischem Forellenfilet einfach köstlich!


Lachsdukaten auf Mangoldbett

Kochen & Küche Jänner 2004


Lammschulter gebraten mit Kräuterfülle

Kochen & Küche März 1997


Rosa gebratene Entenbrust

mit Trauben-Balsamico-Sauce