Melanzani-Steaks gefüllt mit Grillkäse und Paradeisern

gegrillter Melanzani mit Käse

Zutaten:

für 2 große Portionen

2 Melanzani

1 TL Salz

2 EL Olivenöl

etwas Chilipulver

1 EL Balsamico-Essig

½ TL Rosmarin, fein geschnitten

1 Knoblauchzehe

200 g Grillkäse

1–2 Paradeiser 4

Basilikumkronen zum Garnieren


Weitere Infos:

 Vegetarisch Grillen

Zubereitung

(25 Min., Wartezeit 20 Min.)

Die Enden der Melanzani abschneiden und die Melanzani der Länge nach halbieren, danach die beiden Hälften seitlich flach schneiden, so dass man von jeder Melanzani zwei etwa 2 cm dicke Scheiben erhält.

Das Salz gleichmäßig über die Scheiben verteilen und die Melanzani ca. 20 Minuten lang ziehen lassen, um den bitteren Geschmack zu beseitigen, danach unter fließendem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Das Olivenöl in einer Schüssel mit dem Chilipulver mischen, den Balsamico-Essig und den Rosmarin dazugeben, den Knoblauch schälen, fein schneiden und untermischen, die Melanzanisteaks damit bestreichen (am besten mit einem Pinsel) und beiseitelegen.

Den Grillkäse in vier Scheiben schneiden, Paradeiser waschen und in vier Scheiben schneiden, Melanzanischeiben, Käse und Paradeiser jeweils beidseitig grillen oder braten.

Jeweils zwei Melanzanischeiben mit Grillkäse und Paradeiserscheiben füllen und mit Basilikum garniert auf vorgewärmten Tellern servieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 448 kcal

Eiweiß: 24,0 g

Kohlenhydrate: 7,4 g

Fett: 35,6 g

Broteinheiten: 0,5 BE

Kalzium: 444 mg

Ballaststoffe: 6,6 g

Cholesterin: 54,2 mg

 

Rezept: Kochen und Küche Juni 2012



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Linsenringe

eine Knabberei aus Linsen


Bärlauch-Polenta-Würfel mit Champignonsauce

Eine würzige Alternative zu den klassischen Polentaschnitten.


Gemüseeintopf

Kochen & Küche März 2006


Mediterranes Rollgerstenrisotto

für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch


Indische Linsensuppe

Die Suppe eignet sich hervorragend als Abendmahlzeit an kalten Wintertagen.


Kohlsuppe mit Roggenflocken

Kochen & Küche November 2013


Getreideaufstrich mit Apfel & Zimt

Rezept und Foto aus dem Buch: "Coole Rezepte für Zwischendurch" von Mag. Ingeborg Hanreich und Britta Macho