Nesterln

Verführerisches Keksrezept

Zutaten:

für ca. 60 Stück
300 g glattes Mehl
200 g Butter
100 g gesiebter Staubzucker
1 Eidotter 1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von ½ Zitrone (unbehandelt)
Nuss-Schaum
2 Eiklar (von Eiern mittlerer Größe)
180 g Staubzucker
200 g Haselnüsse, fein gerieben
Ribiselmarmelade oder -gelee

Zubereitung

Die Teigzutaten rasch verkneten und den Mürbteig ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Für den Nuss-Schaum Eiklar und Staubzucker mindestens 5 Minuten mit dem Handmixer über Dunst schaumig schlagen, die geriebenen Haselnüsse vorsichtig unterheben (die Masse muss spritzfähig sein). Teig 3–4 mm dünn auswalken und mit einem runden Keksausstecher
(ca. 4 cm Durchmesser) Scheiben ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Den Nuss-Schaum in einen Spritzsack mit gezackter Tülle (Sterntülle Nr. 10) füllen, auf den Rand der Teigscheiben einen Ring aufdressieren und in die Mitte ein wenig Ribiselmarmelade geben (das funktioniert gut mit einem Tiefkühlsackerl, von dem man die Spitze abschneidet).

Die Nesterln im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 12–15 Minuten backen. Sollte der Nuss-Schaum zu weich sein, noch etwas Nüsse und Staubzucker beigeben.

 

Kochen & Küche Dezember 2014, Rezept: Waltraud Stöckl.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kaltes Joghurt-Früchtedessert

Kochen & Küche Mai 2000


Kirschentorte mit Topfenguss

Kochen & Küche Juni 1995


Shrewsbury Biskuits

Kochen & Küche Dezember 1998


Eclairs mit Oberscreme und Früchten

Eclairs werden auch als Liebesknochen, Hasenpfote oder Kaffeestange bezeichnet und klassisch gefüllt und glasiert.


Ananas-Gugelhupf mit Rumrosinen

Kochen & Küche Februar 2015


Topfenpastete in Mandelmürbteig

Ein saftiger Kuchen, der zum Frühstück und zum Nachmittagskaffee schmeckt!


Dunkles Schokolademus mit Kokosette

Kochen & Küche März 2005


Vanillecreme-Kolatschen

Klassische Kolatschen mit einer Vanillecreme-Fülle.