Putenschnitzel mit Senfsauce und Couscous

Das Putenschnitzel natur bekommt durch die Senfsauce eine angenehme Würze und der Paprika-Couscous sorgt für einen mediterranen Touch.

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Putenschnitzel von der Brust à 160 g
Salz und Pfeffer
4 EL Öl

Sauce
200 ml Geflügelfond
1 EL Senfkörner
125 ml Obers
1 EL Crème fraîche
2 EL Estragonsenf
Salz und Pfeffer

Couscous

250 g Couscous
1 EL Butter
½ TL Salz
450 ml Wasser (Gemüsefond)
1 EL Olivenöl
100 g Paprikaschoten, in kleine Würfel geschnitten


Zubereitung

(40 Min., Garzeit ca. 20 Min.)

Die Putenschnitzel klopfen und beidseitig sparsam mit Salz und Pfeffer würzen, das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch einlegen und auf beiden Seiten kurz anbraten, bei niedriger Temperatur mit Deckel dünsten, bis das Fleisch zart und weich ist (ca. 15 Minuten). Für die Sauce den Fond mit den Senfkörnern zum Kochen bringen und 5 Minuten leise köcheln lassen, Obers, Crème fraîche und Senf dazugeben, mit dem Schneebesen verrühren und aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel aus der Pfanne nehmen, warm stellen, den Bratensaft von den Schnitzeln zur Sauce geben und abschmecken. Couscous, Butter und Salz in einen Topf geben, das Wasser aufkochen, über den Couscous gießen und geschlossen mit Deckel ca. 5 Minuten quellen lassen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Paprikawürfel dazugeben und kurz rösten, zum Couscous geben und diesen mit einer Gabel auflockern, alles vermischen und abschmecken. Schnitzel mit der Senfsauce und dem Couscous servieren. Nährwert je Portion Energie: 607 kcal Eiweiß: 47,4 g Kohlenhydrate: 34,7 g Fett: 30,9 g Broteinheiten: 2,5 BE Vitamin C: 20,4 mg Eisen: 2,2 mg Zink: 3,2 mg Ballaststoffe: 4,4 g Cholesterin: 154 mg für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Zink, reich an Eisen, reich an Vitamin C Kochen & Küche März 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schweinsripperln mit Honigglasur

Zu den Schweinsripperln mit Honigglasur passt als Beilage warmer Erdäpfelsalat und ein Stück Schwarzbrot sehr gut.


Rote Rüben-Avocado-Salat

Dieser Rote Rüben Salat bekommt durch Grapefruit, Avocado und Senf einen sehr interessanten Geschmack und eignet sich sehr gut als erfrischende Vorspeise!


Wurzelfisch mit Semmelsenf

Fisch, Wurzelgemüse und Senf - eine hervorragende Kombination!


Gefüllte Leber

Kalbsleber mit Gemüse gefüllt


Putenschnitzel mit Senfsauce und Couscous

Das Putenschnitzel natur bekommt durch die Senfsauce eine angenehme Würze und der Paprika-Couscous sorgt für einen mediterranen Touch.